Studiengebühren – Der Kampf für Bildung

  Veröffentlicht am: Aktualisiert am:    Keine Kommentare zu Studiengebühren – Der Kampf für Bildung

Per Zufall bin ich gerade auf ein sehr interessanten Blog-Eintrag des Master-Studenten Michael Mosel gestoßen. Es ging darum, dass Michael täglich 100 von E-Mail Weiterleitungen vom Landtagsabgeordneten der Hessischen CDU, Klaus Peter Möller bekam und sich natürlich deshalb beschwerte.

Der Mailomat gegen Studiengebühren , der automatisch “ein Protestschreiben an alle hessischen Landtagsabgeordneten der CDU und FDP mit einem Mausklick” erstellt schickte wahrscheinlich viele Mails an Herrn Möller und dieser hatte die Mails an den Marburger AstA-Vorstand sowie auch an private Mailadressen von AstA-Vorstandsmitglieder.

Damit wollte sich der Allgemeiner Studierendenaussschuss der Phillips-Universität Marburg nicht zufrieden geben und hatte Herrn Möller deswegen abgemahnt. Mit seiner Unterschrift muss nun Herr Möller 5.100,- EUR Strafe zahlen für jede weitere Weiterleitung einer Mail.

Der Mailomat ist inzwischen nicht mehr zu erreichen. Diese Geschichte hatte, wie immer, einen große Online-Resonanz auf sich gezogen: Revanche für Studiengebühren-Massenmail.

Zuletzt will ich auf den auf den ProtestBlog: Gegen Studiengebühren und Bildungsabbau in Hessen aufmerksam machen.

Eure Meinung zu Studiengebühren und Aktionen dagegen bzw. dafür interessieren uns sehr.

About Grischa

Grischa hat im Dezember 2005 diesen Lernblog gestartet. Er studierte Wirtschaftsinformatik und leitet das Projekt Lern-Online.net seit Mai 2002. Das Ziel von Lern-Online.net ist Schülern und Studenten Wissen verständlich zu erklären, kostenfrei anbieten und übersichtlich gliedern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.