Thomas Alva Edison – Der Erfinder von mehr als 2000 Erfindungen

Der US-Amerikanische Erfinder und Geschäftsmann Thomas Alva Edison wäre in diesem Jahr 160 Jahre alt geworden. Edison war Erfinder auf den Gebieten der Kraftwerkwesens sowie der Elektrizität. Er war sehr geschickt in der Vermarktung seiner Erfindungen. Edison ist einer der Amerikaner der den Mythos „vom Tellerwäscher zum Millionär“ geprägt hatte.

Thomas Alva Edison

Sein Schulbildung ist sehr interessant. Er ging nämlich nur wenige Monate zur staatlichen Schule und wurde seitdem wahrscheinlich ausschließlich von seinen Eltern unterrichtet worden. Er war starker Befürworter der Montessori Schule in den Vereinigten Staaten.

Die Erfindung des Edison-Gewinde findet man auch noch heute im jeden Privathaushalt. Mit dieser Gewinde kann man nämlich eine Glühbirne in die zugehörige Fassung geschraubt werden kann. Deswegen gilt er sogar als Erfinder der Glühbirne. Jedoch hat er eher die Glühbirne, die bereits 38 Jahre vor seiner Geburt erfunden wurde, bedeutend verbessert.

Sein bekanntestes Zitat im Bezug auf Erfindungen:

„Genialität besteht zu 1 % Prozent aus Inspiration und zu 99 % aus Transpiration“ (Genius is one per cent inspiration, ninety-nine per cent transpiration)

Leider gilt auch Edision zu den Erfinder des elektronischen Stuhl, der auf brutale und menschenverachtenden Weise die Vollstreckung des Todestrafe von Menschen in vielen Länder der Welt vollzogen wurden. Selbst Edison hatte zugegeben, dass es ein großer Fehler war sein System nicht auf Wechselstrom umgestellt zu haben mit diesen System man viele Versuchstiere grausam umbrachte und so letztendlich auf den elektronischen Stuhl entwickelte.

Zu seinen heutigen bekanntesten weiteren Erfindungen bei seinen über 2000 Erfindungen von denen er 1093 patentiert hat zählen seine erste Erfindung: der elektronische Stimmenzähler für Versammlungen (1868), der Börsenkursanzeiger im selben Jahr, die wesentliche Verbesserung der Schreibmaschine, der 35-mm-Film (Kleinbildfilm) sowie der Telegramm im Jahr 1888.

Einer der größten Mischkonzerne der Welt, General Electric (GE), wurde von Thomas Edison durch die Verschmelzung mehrere Geschäfte von Edison zur Edison General Electric Company.

Thomas Alva Edison gilt als einer der größten Erfinder aller Zeiten.

Interessante Links zur Edison:

Englischsprachige Übersicht aller Patente von Thomas Alva Edison.

Ausführliche Biografie vom Heinrich-Beck-Institut

Englischsrapchiger Wikipedia-Eintrag zu Thomas Edison

11 thoughts on “Thomas Alva Edison – Der Erfinder von mehr als 2000 Erfindungen

  1. Pingback: Lernblog - Lern-Online.net » Montessori Schule - 100 Jahre Montessori-Pädagogik

  2. Aileen

    Ich muss einen Referat über ihn halten und bin sehr stolz das ich über so einen großen man berichten darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.