Uni Ulm wird doch nicht zur Albert-Einstein-Universität Ulm umbenannt

  Veröffentlicht am: Aktualisiert am:    4 Kommentare zu Uni Ulm wird doch nicht zur Albert-Einstein-Universität Ulm umbenannt

Auf DonsTag habe ich gerade erfahren, dass die Universiät Ulm wohl nicht, wie geplant zum 40. Gründungsjubiläum im Juli dieses Jahres in „Albert-Einstein-Universität Ulm“ unbenannt wird.Uni Ulm

Der Rektor der Universität Ulm, Karl Joachim Ebeling, wollte allerdings auch nur der Unbenennung zustimmen, falls die Universität Jerusalem der Unbenennung grünes Licht gibt. Diese Universität wurde nämlich von Albert Einstein mitgegründet und denen hatte er alle Rechte auf sein geistigen Eigentum vermacht.

Die Universität in Jerusalem ist nämlich nicht der Ansicht, dass man einer anderen Hochschule die Identifikation mit Albert Einstein ermöglichen soll. In New York trägt das „Albert Einstein College of Medicine of Yeshiva University“ bereits den Namen vom bekannten jüdischen Physikers. Das Albert Einstein College of Medicine (AECOM) ist eine „graduate school“ von der Yeshiva University, einer privaten jüdischen Hochschule in New York City.

Albert Einstein vereinbarte persönlich an seinen 74. Geburtstag, am 14. März 1953 die Anfügung seines Namens für die medizinische Schule.Albert Einstein Diese Vereinbaarung gab Einstein nur, als die Schule zustimmte in ihrer Geschäftsordnung/Satzung zu schreiben, dass die Anerkennung von Studenten NICHT nach Rasse, Religion, Glaube, Farbe, Geschlecht, Alter, nationale Herkunft, Behinderung, Kriegsveteran oder invaliden Veteranenstatus, Familienstand, sexuellle Orientierung oder Staatsangehörigkeit.

74 Jahre früher am 14. März 1879 wurde der Erfinder der Relativitätstheorie und Nobelpreisträger Albert Einstein in der Ulm geboren. Er lebte in Ulm nur 15 Monate.

In Herbst 2005 gab die Universität bereichts eine Anfrage an die israelische Hochschule und bekam lange Zeit keine offizielle Antwort. Der Rekktor der Uni Ulm zeigte sich allerdings von der jetzigen Antwort auf die Anfrage der Deutschen Presse-Agentur der Jerusalemer Universität überrascht. In Deutschland tragen viele Forschungsinstitute und Schulen den Namen von Einstein.

In Deutschland existiert derzeit die Albert-Einstein-Schule in Bochum/NRW, die Albert-Einstein-Oberschule in Berlin-Britz sowie das Einstein-Gymnasium in Angermünde/Brandenburg, das Albert-Einstein-Gymnasium in Ravenburg/Baden-Württemberg.

Das Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik der Max-Planck-Gesellschaft in Potsdam und Hannover wird auch als Albert-Einstein-Institut offiziell bezeichnet. Auf der englischen Internetseite des Instituts findet man auch ein Bild von Albert Einstein.

Weitere Informationen kann man auf der SWR-Meldung nachlesen.

Mir fällt dazu nur mein Lieblingszitat von Albert Einstein ein:

„Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.“

About Grischa

Grischa hat im Dezember 2005 diesen Lernblog gestartet. Er studierte Wirtschaftsinformatik und leitet das Projekt Lern-Online.net seit Mai 2002. Das Ziel von Lern-Online.net ist Schülern und Studenten Wissen verständlich zu erklären, kostenfrei anbieten und übersichtlich gliedern.

4 thoughts on “Uni Ulm wird doch nicht zur Albert-Einstein-Universität Ulm umbenannt

  1. keiner

    Hat wirklich einer geglaubt, dass eine jdische Uni bei einer deutschen Uni irgend was zulsst?
    Das mssen schon ganz schne Illusionnisten sein. Ein Jude einem Deutschen…. da ist der Krieg noch zu nahe und wird leider auch immer wieder aufgerhrt.

    Hallo Unbekannter
    sehr schade, dass du dies anonym schreibst. Ich habe etwas berlegt ob ich es berhaupt dein Kommtentar freischalten soll.<br />
    Deine Aussage stimme ich berhaupt nicht berein. Viele deutsche Politiker bekamen in den letzten Jahren Ehrendoktorwrden von israelischen Universitten, Orden von jdischen Organisationen wie Bnai Brith, uvm. Ich denke nicht, dass die Entscheidung der Universitt Jerusalem wegen des Nazi-Regimes vollzogen ist. Ich halte die Entscheidung jedoch fr falsch.

  2. Studium

    Finde es auch reichlich berzogen, dass bei jedem Konflikt und jeder Entscheidung, die gefllt wird sofort einen Bezug zu einer lngst vergangenen (wenn auch nicht zu vergessenden) Zeit hergestellt wird.

  3. Vanessa

    Zum ersten Kommentar kann man nur eins sagen: Es ist wohl immer am einfachsten sich nicht mit den Hintergrnden dieser Entscheidung zu befassen, sondern einfach eine allgemeine Parole als Entscheidungsgrundlage zu nennen.

  4. Gast

    Jede Schule oder Universitt knnte die berechtigten Ansprche anderer Schulen oder Universitten einfach anerkennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.