Zum Personal Coach in der Coaching Akademie Berlin

      Kommentare deaktiviert f├╝r Zum Personal Coach in der Coaching Akademie Berlin

Immer mehr Menschen schaffen es nicht mehr, den Alltag mit seinen unzńhligen Anforderungen selbst zu meistern. Die Informationsflut und Stress lassen einen des Ífteren den ▄berblick verlieren. Die Folge sind andauernde PrŘfungsńngste oder das Burn-Out-Syndrom. Letzteres ist nicht nur bei Managern, sondern auch bei Arbeitnehmern und selbst bei SchŘlern/Studenten zunehmenst zu bemerken. Abhilfe schaffen da so genannte Personal oder Business Coaches. Diese werden beispielsweise in der Coaching Akademie Berlin ausgebildet.

Logo der Coaching Akademie Berlin

In der Coaching Akademie Berlin kann man sich zum Personal oder Business Coach ausbilden lassen.

Die Ausbildung zum Personal Coach in der Coaching Akademie Berlin bringt zukŘnftigen Coaches bei, wie sie Menschen in pers÷nlichen Themen des Lebens begleiten und UnterstŘtzung leisten k÷nnen. Diese stehen mit Rat und eventuell Tat zur Seite und helfen bei der Entscheidungsfindung. Auch motivieren Sie einen, falls einmal ein Phase des Frustes (wie z.B. in Schule, Studium oder Beruf) auftreten sollte.

Auch Manager, KŘnstler, Sportler, die ihre Leistungen verbessern wollen, nehmen gerne Coaches in Anspruch. In der Coaching Akademie Berlin wird auch hierfŘr eine Ausbildung angeboten (wingwave Coach).

Der Druck auf Manager wird in der globalisierten Wirtschaftswelt immer gr÷▀er. Schlaflose Nńchte sind da vorprogrammiert. Business Coaches werden daher immer gefragter sein.

Hierbei erwirbt man die Kompetenz, FŘhrungskrńfte zu coachen.

Wer kennt das nńmlich nicht, dass man vor einer Entscheidung steht und sich der Weg pl÷tzlich gabelt. Da ist guter Rat meist teuer. Auch Freunde und Verwandte k÷nnen dann einem nicht unbedingt weiterhelfen.

Wie immer geht alles Řber kontinuierliches Lernen. Auch in der Coaching Akademie Berlin ist das nicht anders. Wobei wir natŘrlich nicht fŘr eine PrŘfung, sondern fŘr’s Leben lernen und nie damit aufh÷ren sollten.

Quelle des Originalartikels: Blog der Karteikarten Software CoboCards