Bessere Leistung dank Konzentrationslicht

  Veröffentlicht am: Aktualisiert am:    4 Kommentare zu Bessere Leistung dank Konzentrationslicht

Wer am Donnerstag Abend die Sendung “Die große Show der Naturwunder” auf ARD gesehen hat, hat dieses Experiment sicher gesehen. Dabei ging es den Forschern darum, ob Schüler unter einem besonderen Licht, dem Konzentrationslicht, bessere Leistungen bringen.

Logo der Show

Das Licht einen Einfluss auf unser Gemüt hat, das ist mittlerweile bekannt. Im Winter fühlen sich Menschen aufgrund des geringen Tageslichtes oft matt und lustlos. Ausgehend von diesem Phänomen fragte sich eine Forschergruppe der Universität Hamburg-Eppendorf, ob Licht auch eine Auswirkung auf Lernleistungen haben würde.

Hierfür wurden zwei Hamburger Schulklassen (3. Klasse) ein Mathematik-Test geben. Zunächst mussten die Grundschüler den Test unter normalen Lichtbedingungen lösen. Das Ergebnis des 4-minütigen Test war in beiden Klassen ungefähr gleich gut. Nun wurde ein weiterer Test mit Matheaufgaben durchgeführt. Eine der Klassen wurde dabei dem Konzentrationslicht ausgesetzt. Das Ergebnis: Die Schüler, die unter dem Konzentrationstest arbeiteten, schlossen den Test im Schnitt 20% besser ab.

Jetzt könnte man natürlich sagen, dass dies ein einmaliger Effekt war. Doch haben die Forscher dieses Phänomen auch in anderen Klassen und sogar im Ausland beobachtet.

Richtige Lichtverhältnisse können also die Leistungen von Schülern in Schulen verbessern. Insbesondere Konzentrationsfähigkeit und Lesegeschwindigkeit wurden durch das Konzentrationslicht (ein eher blaues Licht) erhöht.

4 thoughts on “Bessere Leistung dank Konzentrationslicht

  1. Helena

    Das mit der Konzentration kann ich gut nachvollziehen.
    ABER rotes Licht zum beruhigen? Das kann ich beim besten willen nicht verstehen. Rot = belebend, aktivitt, temperament, wrme ect.
    Da ist wohl irgendwas falsch gelaufen :-D

  2. Mathias Assmann

    Schade, dass nur zwei Klassen und nur zwei verschiedene Lichtverhltnisse untersucht wurden. Die Aussagekraft ist vermutlich gering. Wussten die Kinder, dass sie untersucht werden und gingen sie vll. mit entsprechenden Erwartungen in den Test?

    Weitere Studien wren wirklich sehr interessant. Ein Indiz ist da, aber eben auch nur ein Indiz.

  3. ali Post author

    Nein, die Kinder wussten nichts davon.
    Ich bin mir sicher, dass noch weitreichende Tests gemacht wurden. Zumindest wurde das in der Sendung erwähnt. Für Details müsste man sich sicherlich mit den Forschern in Verbindung setzen oder wiss. Veröffentlichungen suchen.

Comments are closed.