Internet Explorer 10 – verbesserte Unterstützung für die Webstandards CSS und HTML5

Seit die neuste Version des Internet Explorers 10 auch für Windows 7 in der fertigen Version zum runterladen freigegeben ist, habe ich mir sofort das neue Update runtergeladen. IE 10 ist schnell, sicher und perfekt für die Touch-Bedienung. Die Kampagne wird stark digital kommuniziert. Die Spots laufen in TV und Kino.

 


Inhalt „sponsored by Microsoft“
Dieser Spot gefällt mir vor allem wegen der Musik.

Microsoft hat ja für die Werbekampagne für ihr neues Betriebssystem sowie ihr 1. eigenes Tablet Surface und für den neuen Browser ca. eine Millarde Dollar Budget locker gemacht, um sich im Kampf gegen die neue Stärker der Firma Apple zu positionieren.
Zunächst bekamen die Nutzer von Windows 8 den Version 10 des Internet Explorers und einige Monate später kam die Windows-7 Version raus. Für öltere Windows Betriebssysteme gibt es leider keine 10.Version des Internet Explorer, was ich sehr schade finde – zumindest für Windows Vista hätte man es zusammen mit Windows-7 herausbringen können.

Auf den ersten Blick habe ich keine großen Änderungen am Design zumindest bei Version für Windows-7 gesehen. Ich hatte ihn jedoch bisher auch kaum benutzt da der Google Chrome und danch Mozilla Firefox meine  präferierten Browser sind.

Wikipedia schreibt folgenden Neuerungen der 10. Version:

Der Internet Explorer 10 bringt vor allem eine gegenüber seinem Vorgänger weiter verbesserte Unterstützung für die Webstandards CSS und HTML5. Außerdem lassen sich mit ihm Seiten schneller laden. Es wurde zudem an der Sicherheit gearbeitet. Der Internet Explorer 10 ist unter Windows 8 zusätzlich zur normalen Desktop-Version auch als App für die mit diesem Betriebssystem eingeführte Windows Runtime verfügbar. Außerdem verfügt der IE10 über eine automatische Rechtschreibkontrolle bei Texteingaben auf Internetseiten.

 Besucherzahlen von Lern-Online.net – Browser Verteilung

Laut unseren Analytool Google Analytics hatte Lern-Online.net bisher 288.436 Besuche im Jahr 2013.

Browser Verteilung

Laut unseren Analytool Google Analytics hatte Lern-Online.net bisher 288.436 Besuche im Jahr 2013.

Browser Anteil 2013 auf Lern-Online.net

Browser Anteil 2013 auf Lern-Online.net

Auf den rechten Seite sieht ihr ein Kuchendiagramm mit den in Browser Anteilen in Prozent im bisherigen Jahr 2013.

 

Blau und damit Spitzenreiter ist der Mozilla Firefox mit 32,19%, gefolgt vom Google Chrome mit 22,57% in grün und danach folgt nicht etwa der Internet Browser, sondern der Apple Brwoser Safari mit  17,47 % in orange und danach erst folgt der Internet Explorer mit  16,84 % in gelb. Auf Platz fünf mit immerhin noch 7,57% Android Browser in hellblau. Danach folgen Opera, Safari (in-app), Mozilla Compatible Agent, Opera Mini, IE with Chrome Frame und andere Browser oder Browseraufsätze.

Demnach hat Mircrosoft noch sehr viel vor um die einstigen beinahe Monopolisten im damaligen sogenannten Browser Krieg wieder die Marktanteile, die oft über 90 % lagen wieder zu gewinnen. Da Microsft jedoch auf den mobilen Entgeräten wie Android Smartphones & Tablets sowie das iPhone und iPad keinen Internet Explorer anbietet wird das wohl unmöglich an den einstigen Erfolg ranzukommen.

 

 Internet Explorer Version Verteilung

Auf diesen rechten Kuchendiagramm sieht man von allen Besuchern von Lern-Online.net im Jahr 2013 mit einem Internet Explorer, deren Anteile in dern verschiedenen Versionen des Browsers.

Internet Explorer Versionsanteil 2013

Internet Explorer Versionsanteil 2013


 

60,13 % benutzen den Internet Explorer 9

29,15 % benutzen den Internet Explorer 8

6,05% benutzen den hier vorgestellten Internet Explorer 10

4,12 % benutzen den Internet Explorer 6 und nur noch 0,54% benutzen den Internet Explorer 6 der sehr lange Zeit nach Nochfolgerversion hatte.

 

 Betriebssystem Verteilung

Betriebssystem Anteil 2013

Betriebssystem Anteil 2013


Wenn ich euch schon ein paar Statistiken zu Besuchern unserer Website gebe, sollten die Anteile an benutzen Betriebssystemen aller Besucher im Jahr 2013 nicht fehlen.

Natürlich ist mit 70,06% Microsoft Windows das mit Abstand mit meist benutzteste Betriebssystem im bisherigen Jahr 2013. Danach folgt jedoch schon mit 11,72% das iOS Betriebssystem von Apple, welches auf den iPhone und iPad läuft, also nicht auf den Mac Rechnern oder Notebooks auf denen das Betriebssystem Mac OS heißt und bei uns mit 8,03% auf den 4. Platz ist. Auf Platz 3 mit 8,68% ist das Android Betriebssystem.

Leider hat das tolle Betriebssystem Linux nur einen Anteil von 1,04% aller Besucher, was ich sehr schade finde, da es ein tolles offenes Betriebssystem ist.

 

Übrigens ist die Aufteilung der 4 meist benutzten einzelnen Windows Versionen folgende:

66,07 % Windows 7

18,29 % Windows XP

10,41 % Windows Vista

4,79% Windows 8

Also wird es wohl Windows 8 vielleicht dasselbe erleben wie Windows Vista, das die meisten Nutzer dieser Version überspringen und ich denke mal nicht mal deshalb weil Windows 8 schlecht ist, sondern weil man sich nunmal nicht so oft einen neuen Laptop oder Computer kauft.

Ich empfehle jedoch jeden sein Internet Explorer auf die neuste Version zu prüfen und wenn es eine neuere Version gibt diese dann herunterzuladen. Dies gilt natürlich auch für alle anderen Browser, diese haben jedoch auch oft ein integrierten Updater, der das für den Nutzer automatisch immer auf die neuste Version macht. Ich bin mir nicht sicher, ob die 10. Version des Internet Explorer über was Windows Update auch ausgeliefert wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.