EduCamp Hamburg im April 2013

      Keine Kommentare zu EduCamp Hamburg im April 2013

Es ist wieder soweit vom 12. bis zum 14. April 2013 finde zum 11. Mal ein educamp statt zum ersten Mal in Hamburg statt.

An der Bugenhagen Schule in Hamburg findet am Samstag, den 12. April um 9:30 Uhr eine „Einführung und Einstieg für Neulinge“. Sofern an diesem Thema in Hamburg Interesse besteht, wird man hier in das Veranstaltungsformat Barcamp bzw. Educamp eingeführt.

Wie ich aus dem Twitter-Account des educamps in Hamburg gestern erfahren habe, gibt es 100 weitere Plätze für dieses Event.

Was ist ein überhaupt ein Educamp?
Die Veranstalter sprechen von einem BarCamp für E-Learning, Corporate Learning sowie Lehren und Lernen.
Das erste BarCamp war übrigens schon 2005 in Pala Alto/ Kalifornien USA, wo Firmen wie

Ein EduCamp ist eine offene Tagung, auf der hauptsächlich medienpädagogische Fragen sowie generell auch Formen und Methoden des Lehren und Lernens behandelt werden. Inhaltlicher Schwerpunkt ist dabei zumeist der Einsatz von Medien – vor allem von Neuen Medien – im Bildungskontext an Schulen und Hochschulen sowie im Unternehmensumfeld.

Quelle: Wikipedia

Das folgende Video „Was ist eigentlich ein EduCamp“ ist ein Ergebnis des EduHackdays beim 9. EduCamp in Köln im März 2012.

Was ist eigentlich ein EduCamp from Ralf Appelt on Vimeo.

Der Twitter-Hashtag für dieses BarCamp ist #echh13.

Das erste deutsche Barcamp fand im April 2008 in Berlin statt, dort soll übrigens im Herbst 2013 das 12. EduCamp wieder statt finden.

Wie man ein EduCamp organisiert hat mein Blogger-Kollege hier im Lernblog letztes Jahr zum letzten EduCamp 10 in Illmenau geschrieben.

Weitere nützliche Links zum 11. Educamp in Hamburg
Was ein EduCamp mit Containern zu tun haben könnte http://blogs.epb.uni-hamburg.de/educamp/2013/01/22/container/

Anmeldung für das BarCamp in Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.