British oder American English im Ausland lernen?

Bei englischen Akzent scheiden sich so ein wenig die Geister. Für denen einen hört sich British English eher stilvoll an, für den anderen eher arrogant. Für den einen American English eher ausgeleiert, für den anderen verständlich.

Ich erinnere mich daran, wie meine Englischlehrerin uns damals inständig aufforderte, dass „th“ richtig auszusprehcen. Als ich 2003 in Irland eine Parkplakette besorgen wollte, antwortete mir der nette Ire: „Torty Euros“. Ich verstand nicht, was er von mir wollte und fragte zurück: „Twenty?“, worauf er: „No, twenty plus ten!“.

Von einem „th“ konnte in Irland nicht die Rede sein. Ich habe mich gefragt, warum ich all die Jahre mir das „th“ rausgequält hatte. Ich hätte einfach sagen können, dass ich Irish English spreche.

Das ist natürlich nur als Spaß gemeint. Englisch sauber und verständlich zu sprechen, ist sehr wichtig. Es ist schwierig genug, einige Akzente zu verstehen, da muss nicht noch der Gegenüber einen nicht verstehen.

Verschiedene Akzente

Neben den oben genannten am häufigsten gesprochenen Akzenten gibt es noch Folgende:

  • Welsh English
  • Scotting English
  • Canadian English
  • Australian English
  • Indian English

Gerade Letzterer ist z.T. recht schwierig zu verstehen.

Wo Englisch am besten lernen?

Sprachen lernt man am besten vor Ort. Also durch einen Sprachenaufenthalt in England oder in den USA. Am besten sucht man sich ein Umfeld, in dem es gar keine Gelegenheit gibt, die Muttersprache zu sprechen. Denn Menschen sind Gewonheitstiere. Sie verfallen schnell in die eigene Sprache zurück. Gerade im Ausland lebende Deutsche haben oft auch ein eigenes Interesse, die Muttersprache mit Menschen aus der Heimat zu sprechen. Daher sollte man sich von diesen eher fernhalten.

Weitere Informationen über Sprachreisen findet Ihr auf dieser Seite.

Worauf bei Sprachreisen achten?

Bei der Wahl der Sprachreise sollte man sich zunächst auf ein Land festlegen. Das ist natürlich auch eine Frage des aufzubringenden Budgets. Hiernach gilt es nach renommierten Sprachschulen zu suchen, die eine gute Bewertung durch andere Sprachreisende erhalten haben.

Die Gruppengröße und die Intensität des Unterrichts ist sehr wichtig. Auch, ob es neben des Unterrichts soziale Aktivitäten gibt. Einigen Schülern fällt es schwer, nach dem Unterricht, das Erlernte in der Praxis anzuwenden. Gerade das ist jedoch in der Kürze der Reise essenziell.

One thought on “British oder American English im Ausland lernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.