Schwarz-Gelb macht Schluss mit dem G8-Abitur in NRW

Heute hat in Düsseldorf die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen den Gesetzentwurf zur Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren (G9) beschlossen. Dabei wurde auch festgelegt, dass das Abitur nach acht Jahren (G8-Abitur) unter bestimmten Voraussetzungen auch weiter möglich ist. In diesen Artikel will ich euch diese Voraussetzungen aufzeigen und das Thema behandeln. Zum Schluss werden die Pro- und Contra-Argumente für und gegen G8 aufgelistet.

Turbo-Abi mit G8 oder normales Abi mit G9?

Die Diskussion bei der schulpolitischen Auseinandersetzung ist in NRW, wie auch in anderen Bundesländer ist schon seit fast 20 Jahren mit verschiedener Intensität geführt worden.

Im Jahr 2005 wurde im Grundsatz eigentlich einvernehmlich die G8-Einführung beschlossen. Die Akzeptanz in der Öffentlichkeit und vor allem in den Schulen hat es jedoch nie gefunden. Man konnte sich nicht auf eine einzige Gymnasialoption einigen. Es gab sogar seit 2015 zu verstärkten bürgerschaftlichen und politischen Aktivitäten gesorgt.

Für Minu Dietlinde Tizabi würde über G8 nur müde lachen, da sie ihr Abitur mit 1,0 als 14 -Jähre abschloss.

Wer hat G8 in NRW 2005 beschlossen?

Anfang 2005 wurde die G8-Einführung mit einer rot-grünen Mehrheit beschlossen. Damals war Peer Steinbrück Ministerpräsident von NRW. Das Gesetz die Schulzeit in der Oberstufe von 9 auf 8 Jahre zu verkürzen wurde im Mai 2010 von der Nachfolgeregierung von CDU und FDP umgesetzt. Der Ministerpräsident hieß bei dieser nachfolgenden Regierung Jürgen Rüttgers. Damals waren alle Landesparteien für das G8-Abitur.

Diese schwarz-gelbe Koalition setze diese Schulverkürzung allerdings ganz anders um, als sie SPD und Grüne 2005 geplant hatten. Die rot-grüne Mehrheit damals wollte den Unterrichtsstoff in der Oberstufe zu straffen und damit zu verdichten. CDU und FDP waren der Ansicht, man muss die Sekundarstufe 1 straffen. Schon damals waren viele der Meinung, dass Schüler in der Sekundarstufe damit überfordert sind.

Heute wird von der neuen schwarz-gelben Regierung in NRW unter Ministerpräsident Armin Laschet die Rückkehr zu G9 beschlossen. Dies war auch schon in ihren Koalitionsvertrag 2017 mit einer Leitentscheidung vorgenommen. Es gilt ab dem Schuljahr 2019/2020. Die Schulministerin Yvonne Gebauer von der FDP hatte heute das sogenannte G9-Gesetz in der Düsseldorfer Staatskanzlei vorgestellt. Mehr Informationen zum Schulministerium in NRW findet man auf dem Bildungsportal von NRW.

Das Gesetz zur G9-Rückkehr soll noch vor den Sommerferien 2018 beschlossen. Es wird gerechnet, das es durch die Rückkehr von G9 der Bedarf an neuen Lehrern bei 2200 liegt. Die Schulen benötigen neben neuen Lehrern auch wesentlich mehr Räume. Für diese Kosten wollen sich Land und Kommunen auf einen Kostenausgleich einigen.

Das Zentralabitur NRW 2007 sorgte zum ersten Mal für gleiche Abiturprüfungsaufgaben für die Abiturienten in NRW. Mein Kollege Kevin hatte damals sein Abitur gemacht und hier im Lernblog seine Erfahrung mit dem Zentralabitur geschrieben.

Der erste G8 Abschlussjahr war 2013

2013 gab es die ersten Abiturienten und Abiturientinnen in Nordrhein-Westfalen die ihr Abitur in acht Jahren in der Oberstufe abschlossen. Von der 5. bis zur 12. Klasse wurde damals als Pioniere für G8 begonnen.

Bordeaux Dogge mit Brille ist G8 oder G9 egal

Bordeaux Dogge mit Brille ist G8 oder G9 egal

Voraussetzungen zur Weiterführung von G8 in NRW

Gymnasien können sich immer noch dafür entscheiden bei G8 zu bleiben. Für diese Entscheidung muss sich die Schulkonferenz mit Zweidrittel-Mehrheit bis spätestens Ende Januar 2019 für den Parallelen Betrieb von G8-Abitur und G9-Abitur einigen.

G8-Abitur und G9-Abitur in anderen Bundesländern

In den ostdeutschen Bundesländern ist man bisher bei der Schulverkürzung auf G8 geblieben. Bayern hat zuletzt ebenfalls für die Rückkehr zu G8 beschlossen.In Bayern wird es dann 2024 die letzte G8-Jahr geben. Bereits 2019 wird es in Niedersachsen die letzte G8-Abschlussjahr geben. In Schleswig-Holstein wird ebenfalls ab dem Schuljahr 2019/2020 in den Jahrgängen sechs und darunter zu G9 zurückführen. Dort wird es 2025 die letzte G8-Abschlussklasse geben. In NRW wird 2027 nach momentanen Stand die letzten Abiturienten mit G8 ihr Abitur ablegen.

In Hessen gibt es ab dem Schuljahr 2013/2014 die Wahlfreiheit zwischen G8 und G9. Bremen teilt G8 und G9 zwischen Gymnasien und Oberschulen. G8 gilt in Bremen für Gymnasien und G9 an anderen Oberschulen.
An 22 Schulen in Baden-Württemberg wurden im Schuljahr 2012/ 2013 und 22 weitere Schulen ab 2013/214 hatten bei einem Modellversuch die Wiedereinführung von G9 beschlossen

Argumente Pro-G8

  • Früherer Einstieg in das Berufsleben
  • Schüler können das verkürzte Schuljahr für ein Freiwilliges Soziales Jahr nutzen.
  • Früher gab es bereits Abitur nach 12 Schuljahren
  • In vielen Ländern der Welt, wird der Abschluss nach spätestens 12 Schuljahren gemacht.
  • G9 ist an Gesamtschulen weiterhin möglich
Schülerin ärgert sich, über das G8-Abitur

Schülerin ärgert sich, über das G8-Abitur

Argumente Contra-G8

  • Nicht alle Schüler zeigen das gleiche Lernverhalten
  • Der Schulstoff wird nicht verkürzt, sondern die Zeit diesen zu bewältigen.
  • Schüler leiden mit G8 noch mehr unter Versagensangst und Stress.
  • Für außerschulischen Aktivitäten in der Freizeit wie Sport und Musik wird es keine oder weniger Zeit für die Schüler geben.
  • Jugend und Kindheit wird zerstört und die Lebensarbeitszeit zu erhöht.
  • Kinderchöre schrumpfen und Jugendchöre werden sogar teilweise eingestampft.

Meine Erfahrung und Meinung

Ich ging in Berlin zur Schule. Bei uns war es die Regel erst in der 7. Klasse in die Oberstufe zu gehen.  Mein Abitur hatte ich im einzigen 2006 nach 13 regulären Schuljahren gemacht. Damals gab es keine Wahlmöglichkeit und eigentlich auch keine Diskussion darüber, an die ich mich erinnere.

Wenn man es personell und räumlich hinkriegt allen Schülern eine vernüftige Schulbildung bieten zu können, sollte es die Möglichkeit für G8 und G9 geben. Momentan fehlt es ja vielen Schulen sogar an ausreichende Sanitäranlagen.

Was ist eure Meinung und Erfahrung mit G8 oder G9? Habt ihr schon einen G8 Abschluss gemacht und gelten für euch die Contra-Argumente? Schreibt uns eure Erfahrung mit G8 oder G9.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.