Karriere-Push durch Führungskräftetraining

Deine Karriere benötigt einen Karriere-Push? Mit einem Führungskräftetraining bekommen Führungskräfte einen Schub in den Bereichen Motivation sowie der Koordination von den Teamergebnissen. In diesen Artikel will ich euch vorstellen, was eine gute Führungskraft aus macht und was man bei einem Führungskräftetraining lernen kann, um die eigene Führungskompetenz  zu stärken.

Ein Führungskräftetraining bringt oft einen spürbaren Karriere-Push

Mit einem professionelles Führungskräftetraining können Mitarbeiter mit Führungsposition einen Karriere-Push erleben.  Das Training ist optimal geeignet, um seine Führungskompetenz zu steigern oder gar zu erlangen. Man lernt in einem Führungskräftetraining, wie man sich im Konfliktmanagement verhalten muss.

Was genau heißt Führungskompetenz? Der Begriff Führungskompetenz  steht für die Fähigkeit das Verhalten anderer Menschen zu beeinflussen und Ziele festlegen kann. Diese Ziele werden dann von anderen Menschen in Resultate umgesetzt.

Karriere-Push für den Weg bis zum Erfolg

Führungskräftetraining sorgt für den Karriere-Push, um die Treppe bis zum Erfolg zu erreichen.
Bildquelle: Pixabay User:geraltF

Der Weg zwischen der Zielsetzung bis zur Kontrolle von Ergebnissen sowie die persönliche Beziehung zwischen den Führenden und den Geführten kann dabei sicherlich unterschiedlich gestaltet werden. Bei einem professionelles Führungskräftetraining lernt man  daher die verschiedenen Führungsstile kennen.

Was ist der Unterschied zwischen einer Führungskraft und eines Sachbearbeiters?

Es gibt wesentliche Unterschiede zwischen der Arbeit eines Sachbearbeiters und einer Führungskraft. Folgende drei Merkmale sollte eine gute Führungskraft besitzen:

  • Eigene Motivation und Teammotivation
  • Koordination des Teamergebnisses
  • Strategische Entwicklung des Unternehmens stets im Blick haben
Teamwork wie Zahnräder

Ein erfolgreiches Team arbeitet wie mehrere Zahnräder Hand in Hand
Bildquelle: Pixabay User: geralt

Die Aufgaben des Sachbearbeiters sind hingegen völlig andere. Der Sachbearbeiter hat die Verantwortung für die fachlichen Inhalte. Außerdem trägt der Dezernent ebenso die Verantwortung für sein eigenes Arbeitsergebnis.

Verschiedene Seminarangebote für Führungskräftetraining

Sabine Wehrhahn bietet Führungskräftetraining an. Dabei hat sie eine entscheidende Rolle bei deren Karriere-Push beigetragen.

Logo von sw-coaching

Logo von sw-coaching Copyright: Sabine Wehrhahn

Sie ist bereits seit 2000 Für zertifizierte Mentaltrainerin. Außerdem kann man Frau Wehrhahn bereits seit 2006 als Expertin für Kommunikation, Persönlichkeit und Perspektive bezeichnen. Sie bietet Seminarangebote für Führungskräftetraining als Coach und Beratin an.

Es gibt vier verschiedenen Seminarthemen:

  • Kompetent Führen – Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Moderationstraining – Überzeugend moderieren und präsentieren
  • Konfliktmanagement
  • Zeit- und Selbstmanagement

Kompetent Führen – Selbst- und Fremdwahrnehmung

Dieses Seminar ist ein Einführungsseminar, indem man grundlegendes Wissen über Führung lernt. Man soll dabei der wichtigsten Person in diesem Leben begegnen – sich selber.

Außerdem lernt man in diesem Seminar, alles zum Thema Führungskräfteentwicklung. Wenn man wissen will, wie man werteorientiert zu kommuniziert, sollte man nicht zögern und sich für dieses Seminar entscheiden.

Man lernt Dinge, wie fast jeder Mensch gebrauchen kann, also eigentlich nicht nur Führungskräfte. Dazu zählen die Fähigkeit mehr Selbstbewusstsein und stärkeres Durchsetzungsvermögen zu erlangen und stets eine klare Einschätzung der eigenen Stärken und Schwächen zu besitzen. Man erhält konkrete Hinweise, um seinen persönlichen Führungsstil verbessern zu können. Der Auftritt und die Wirkung vor einem Publikum erhält ein neutrales und wertschätzendes Feedback. Durch die neuen Fähigkeiten und Wissen erhalten die Seminarteilnehmer wertvolles Selbstvertrauen, welches man niemals kaufen könnte.

Zu den Seminarinhalten zählen eine umfassende Potenzialanalyse. Als Potenzialanalyse wird überprüft, welche Eigenschaften, das heißt Fähigkeiten, die einzelnen Seminarteilnehmer besitzen. Potenzialanalysen haben die Aufgabe strukturierte Informationen zu Fragen nach der Fähigkeit von Mitarbeitern zu liefern.

Zusätzlich wird eine Positionsbestimmung vorgenommen, um zu wissen, wo man eigentlich steht. Es werden dabei verschiedene Kommunikationsmodelle vorgestellt und den Teilnehmern werden diverse Führungsinstrumente und Führungsmethoden nahe gebracht. Anhand von Fallbeispielen kann man sein eigenes Verhalten überdenken. Diese Reflexion ist manchmal sehr wichtig, den man kann in der Selbst und Fremdwahrnehmung enorme Unterschiede in der Sichtweise finden.

Moderationstraining – Überzeugend moderieren und präsentieren

Bei diesem Seminar lernt man alles rund um das Thema erfolgreiche Durchführung von Meetings. Dies wird durch ein sicheres Auftreten und einen geübtes Moderationsgeschick erzielt. Dadurch kann man seinem Lampenfieber Lebewohl sagen.

Junge Frau als Führungspersönlichkeit

Junge Frau als Führungspersönlichkeit Bildquelle: Pixabay User: FotografieLink

Konfliktmanagement

In diesen Seminarangebot geht es um die Pluralität im Arbeitsalltag. Dieser ist nämlich geprägt von verschiedenen Kulturen und Denkweisen sowie Meinungsverschiedenheiten.  Man lernt im Seminar, wie man mit dieser Herausforderung umzugehen hat. Dann kann man dieser Pluralität stets willkommen heißen und für wichtig betrachten.

Zeit- und Selbstmanagement

Der Tag hat für jeden Menschen gleich viel Zeit. Die Kunst dabei ist die Zeit optimal nutzen zu können. Die Zeit sollte man dabei nicht nur auf den Beruf und die Karriere planen, sondern auch für Familie, Hobbies und Freunde. Dies sorgt bei den meisten Menschen für Stress, der eher für mehr unproduktive Zeit sorgt.

Man kann in diesem Seminar lernen, wie man mit den richtigen Methoden sein eigenes Zeit- und Selbstmanagement perfektioniert. Man erhält einen guten Überblick, wie dies alles handhabbar wird.

Ziel von diesem Seminar ist es seine Arbeits- und Freizeitgestaltung effektiver zu handhaben. Dabei jedoch stets Zeit für sich selbst finden. Dabei hilft sogar die Umgestaltung von den eigenen Arbeitsraum. Dadurch kann der Raum effektiver genutzt werden.

Was gehört stets zu einen erfolgreichen Selbstmanagement? Es ist die Fähigkeit im Alltag „nein“ bewusster einzusetzen und damit auch die Abgrenzungsfähigkeit zu verbessern.

Wende meine 5 Tipps für deine Karriere für deine Berufung an, damit du schon vor deiner Beförderung zur Führungskraft die richtigen Schritte ins Berufsleben machst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.