Besucherzahlen von Lern-Online.net im Juni 2018

Einmal pro Monat analysiere ich in einen Artikel die Besucherzahlen von Lern-Online.net vom Vormonat. Der Juni ist nun schon seit mehr als 5 Tagen vorbei. Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft der Männer in Russland hat begonnen. In Bremen, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, im Saarland und in Sachsen-Anhalt haben bereits am Ende vom Juni die Sommerferien begonnen. Jetzt im Juli werden auch in den übrigen 10 deutschen Bundesländern die Ferien beginnen. Damit haben wir oft mit fallenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zunächst zähle ich die wichtigsten politischen Ereignisse im Vormonat Juni auf.

Wichtige Ereignisse in der Politik im Juni 2018

Was passierte sonst in der Politik im Juni? Pedro Sánchez wurde neuer Ministerpräsident Spaniens und Giuseppe Conte ist ebenfalls im Juni neuer Ministerpräsident von Italien geworden.

Beim G7-Gipfel in La Malbaie, Kanada hatte US-Präsident Donald J. Trump per folgenden Tweet auf Twitter seine Zustimmung zur G7-Abschlusserklärung zurück gezogen und damit für ein Eklat gesorgt:

Am 12. Juni 2018 gab es ein historisches Treffen in Singapur zwischen den US-Präsidenten Donald Trump und dem obersten Führer der Demokratischen Volksrepublik Korea (Nordkorea) , Kim Jong Un.

Zuletzt möchte ich auf einen fünfte politische Entscheidung kurz hinweisen: Iván Duque wird zum Präsidenten Kolumbiens gewählt. Centro Democrático  ist eine neue rechtskonservative kolumbianische Partei, die 2013 vom ehemaligen Staatspräsidenten Álvaro Uribe gegründet wurde. Iván Duque ist Mitglied in dieser Partei. Der Gegenkandidat Gustavo Petro war bisher der erste Linke Kandidat, der es in eine Stichwahl schaffte.

Ich denke jeder hat mitbekommen, das Deutschland zum ersten Mal in seiner Fussball Geschichte bei einer WM bereits in der Gruppenphase leider aus Russland ausgeschieden ist. Immerhin kann man jetzt noch behaupten, wir haben Schweden besiegt und die sind gerade im Viertelfinale und empfangen England. Somit hat der Gruppenletzter den Gruppensieger geschlagen in einen sehr spannenden Spiel. Es ist und bleibt eine Blamage und der frühe Rückflug nach Deutschland ist leider verdient.

Besucherstatistik Lern-Online.net Juni 2018

Es gab im Juni keinen Feiertag, der nicht am Wochenende lag. Am Sonntag, den 17. Juni 2018 feierte man den 65-jährigen Jahrestag vom Aufstand vom 17. Juni 1953. Es gab eine Welle von Streiks, Demonstrationen und Protesten in der damaligen DDR. Dieser Aufstand wollte politische und wirtschaftliche Forderungen  stellen und wurde gewaltsam Sowjetarmee gewaltsam niedergeschlagen. Es gab 34 Todesopfer, zu denen sowohl Demonstranten als auch Zuschauer starben. Mich erinnert vor allem die Berliner Straße namens „Straße des 17. Juni“ immer an dieses Ereignis. Diese Straßenumbenennung wurde übrigens gleich 5 Tage nach den Protesten vom Berliner Senat vollzogen und gilt noch heute.

Wir verzeichneten insgesamt 67.432 Besucher im Juni 2018. Damit kommen wir auf einen Tagesdurchschnittwert von 2248 Besuchern pro Tag.

Im Vergleich zum Mai sind unsere Besucherzahlen also leider gefallen, sowohl insgesamt als auch der Tagesdurchschnittwert. Leider sind wir schon seit 16 Jahren daran gewöhnt im Sommer einen deutlichen Abfall der Besucherzahlen zu verzeichnen. Im Juni 2017 waren es 65.855 Besuchern, also zumindest im Vergleich zum Vorjahresmonat Juni haben wir insgesamt 1577 Besucher mehr gehabt.

Besucherzahlen von Lern-Online.net im Juni 2018

Besucherzahlen von Lern-Online.net im Juni 2018

Am Dienstag, den 5. Juni hatten wir unser Tagesrekord an Nutzern erreicht. Dieser lag bei 3682 Personen. Der Tag danach und zuvor waren ebenfalls die besten Tage im Juni, zumindest unseren Besucherzahlen nach.

Es gab insgesamt 103.193 Seitenaufrufe auf allen Seiten von Lern-Online.net und somit mehr als 20.000 weniger als im noch Mai. 3440 Seitenaufrufe ist damit der durchnittliche gerundete Wert pro Tag.

Unsere Vermutung für den Juli ist ein weiterer Abfall der Zahlen, weil es deutschlandweit Ferien geben wird, jedoch in manchen großen Ländern wie Baden-Württemberg und Bayern erst am Ende vom Juli.

Desktop vs Mobil

Der Trend zurück zum Desktop-PC setzt sich zumindest bei unseren Besuchern fort. Sowohl im April als auch im Mai verzeichneten wir bereits mehr Besucher, die vom Desktop-PC oder Notebook unsere Seiten besuchten. Dies gilt ebenfalls für den Juni. Vor dem April lag der Mobil-Anteil eine längeren Zeitraum vorne.

Somit surften im Juni 2018 49,71 % mit einem Desktop-PC oder Notebook auf Lern-Online.net. Der Wert ist im Vergleich zu den Mai-Werten um 0,38 % gefallen. Mit einem mobilen Smartphone besuchten 44,72 % aller Besucher unsere vielfältigen Seiten.  Hier ist der Wert nur minimal gefallen im Vergleich zum Vormonat und zwar um 0,05 %.  Der kleine Gewinner von den beiden Verlusten ist damit der der Tablet. Mit 5,57 % gewann der Tablet-Anteil somit 0,43 % hinzu.

Prozentuale Aufteilung der Gerätekategorie: Mobil, Tablet, Desktop im Juni 2018

Prozentuale Aufteilung der Gerätekategorie: Mobil, Tablet, Desktop im Juni 2018

Sicherlich ist der mobile Anteil, wenn man Smartphones und Tablets zusammen zählt im Jun i insgesamt  mit 50,29 % größer als der Desktop Anteil, jedoch zähle ich Tablets wegen ihrer nicht so kleinen Bildschirmen eher einer eigenen Kategorie. Im Mai waren es noch 49,91 %, wenn man Smartphone- und Tabletwerte zusammen zählt.

Browser Verteilung bleibt wie im Mai

Auf Platz 1 und somit der meist genutzte Browser von unseren Besuchern bleibt weiterhin Googles Chrome Browser. Mit 35,45 % steigert er sogar seinen Marktanteil um 1,4 %.

Apples Safari Browser nutzten 30,11 % und somit 0,94 % weniger als im Mai. Auf Platz 3 landet wieder der Mozilla Firefox. Im Juni lag sein Anteil bei 11,62 %. Firefox konnte 0,75 % hinzugewinnen.

Betriebssystem Verteilung Juni 2018

Windows liegt wie eigentlich auch im Juni auf Platz 1 in der Betriebssystem Verteilung.  40,20 % aller Besucher benutzen das Betriebssystem von Microsoft. Von diesen Windows-Nutzer nutzen 52,99 % die neuste Version Windows 10 und 40,24 % Windows 7. Ich gehöre übrigens zu der zweiten Gruppe. Windows hat damit 0,21 % weniger Anteil als im Monat Mai.

Auf Platz 2 und 3 landen wieder die gleichen mobilen Betriebssysteme. Android liegt mit 26,24 % weiterhin auf Platz 2 und iOS kommt auf einen Wert von 23,78 %.

Alexa Ranking

Durch die schlechteren Besucherzahlen ist wohl auch unser Alexa Rang gefallen. Wir stehen zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung (7.7.18) weltweit auf Position 440,680.

In Deutschland stehen wir auf Position 41,573. Lucas Wyrsch hatte im unseren Internview vor12 Jahren empfohlen das Alexa Ranking stetig verbessern.

Sistrix Sichbarkeitsindex

Hier sehe ich ebenfalls eine negative Entwicklung. Wir stehen bei 0,19 und 0,35 für mobil. Unser OVI Wert von Xovi liegt aktuell bei 22,57 und ist im Vergleich zum 4.6.18 erfreulicherweise gestiegen um 0,98.

Fazit zu den Besucherzahlen von Lern-Online.net im Juni 2018

Das Wetter war sehr gut im Juni und so fallen unsere Besucherzahlen. Sommerferien machen es erst Recht schwierig an Mai-Zahlen heranzukommen. Wir haben unsere Werte vom Juni 2017 geschlagen und das ist ein Erfolg. Somit sind die Besucherzahlen von Lern-Online.net im Juni so geworden, wie ich es im Mai vermutet hatte. Vielleicht schaffen wir es doch im Juli abzuschneiden als vermutet, aber dies wird verdammt schwer. Wir werden eindeutig einen Rückgang im Vergleich zu den Juni Werten haben.

Unsere Absprungsrate ist dafür wieder etwas gefallen.  Die Aufmerksamkeitsspanne ist heutzutage im Internet extrem sprunghaft.

Im Lernblog hatten wir insgesamt 9 Artikel veröffentlicht und somit nur einen Artikel weniger als im Mai. Damit haben wir mehr als jeden dritten Tag durchschnittlich einen Artikel veröffentlicht. Wenn man es genau nimmt, liegt man bei einen Wert von 3,33 Periode. Ich denke , jedoch kommen die meisten Besucherzahlen von Lern-Online.net auf unsere Portale, weil diese eine große Vielzahl an Themen bieten.

DSGVO

Noch immer sind wir mit dem Schreckgespenst namens DSGVO beschäftigt, weil man ja nichts falsch machen will. Mein Artikel zu diesem Thema ist auch noch nicht reif für eine Veröffentlichung aber ich werde definitiv 2018 den Artikel veröffentlichen.

Wir versichern euch aber hiermit noch einmal diese ganzen Daten, Werte und Statistiken beruhen auf einer anonymisierte Sammlung von Besucherzahlen, die keinen einzigen Computer oder gar Menschen identifizieren kann.

DSGVO steht für die Datenschutz Grundverordnung. Sie muss seit den 25. Mai 2018 im europäischen Wirtschaftsraum überall angewendet werden. Das gilt natürlich nicht nur für Internetseiten, sondern für alle Geschäfte, Behörden etc. pp.

Neue Inhalte auf den Portalen auf Lern-Online.net im Juni 2018

Wir hatten endlich ein wenig Zeit gefunden, um neue Inhalte auf unseren Geographie Portal online stellen zu können.

Nachdem wir bereits in der regionalen Geographie alle Länder der Welt  zeigen können, konzentrieren wir uns nun auf die einzelnen Regionen von einem Land bzw. Staat.

Im Juni finden man daher folgende Regionen eines Landes mit deren statistischen Werten und Wappen.

Für das größte Land der Welt und den jetzigen Gastgeber der Fußball Weltmeisterschaft Russland haben wir die Daten schon seit einigen Monaten gesammelt, bis wir endlich die Seite und deren Unterseiten veröffentlichen konnten.

Vor einen Spanien-Urlaub wollte ich auch noch die Gemeinschaften und Städte von Spanien aufzeigen. Zuletzt kam ich dank Fussballs noch auf das Land Uruguay, welches hier in den Medien sehr selten erwähnt wird. Leider sind sie gestern im Achtelfinale ausgeschieden und deren Gegner Frankreich fehlt noch in unserer Landeskunde.

Welches Land sollten wir als nächstes veröffentlichen mit allen Regionen vom Staat? Wir haben definitiv vor im Juli ein oder zwei afrikanische Staaten aufzunehmen, da diese noch komplett fehlen. B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.