Auf zum Examen – Teil 2

  Veröffentlicht am: Aktualisiert am:    Keine Kommentare zu Auf zum Examen – Teil 2

Von Sven- Markus Meister

Nun, nachdem wir alle das Projektexamen mit einer sensationellen Präsentation abgeschlossen haben (Note 1) und schließlich auch die erste gute Examensnote einfahren konnten (1-3, ich 2), ging es heute weiter auf dem Weg zum Ziel, dass nun in greifbarer Nähe liegt.
Heute am 08.02.2008 lag das erste schriftliche Examen im Fach Internet/Betriebssysteme an.
Laut Erfahrungsberichten meist eines der einfachsten von den vier Examen. Dem wollte ich mich vorher nicht so wirklich anschließen aber ich muss sagen, es war definitiv machbar.
Beginn heute um 8 Uhr… 7 Stunden Zeit, ein Haufen von Zetteln gefüllt mit Fragen und Aufgaben zu Themen wie IP Berechnung, Domäne einrichten, Rechte vergeben, Benutzer und Gruppen anlegen und jede Menge Theoriefragen dazu.
Nachdem ich nach knapp 2 Stunden dann die erste Aufgabe erledigt hatte, war auch die Nervosität dahin. Es folgte, zumidest bei mir, ein relativ entspanntes Weiterarbeiten.

Nach 5 Stunden, ohne Pause, arbeiten war dann eine kleine “frische Luft” Pause angesagt, danach gings weiter mit der Durchsicht, gefolgt von der Durchsicht der Durchsicht, also doppelt und dreifache Kontrolle zu dem geschriebenen.
Nach 6 Stunden war dann Sense für mich. Fertig!!!
Und als Fazit muss ich sagen, ich habe es mir doch sehr viel schwerer vorgestellt.
Einige Fragen brachten mich an den Rand der Verzweifelug…was ist Priple Parität,oder so ähnlich???
Aber im großen und ganzen bin ich jetzt echt mal auf das Ergebnis gespannt… dazu bleibt nur zu sagen: abwarten!

Am Montag gehts dann in die nächste Runde, mit meinem lieblingsfach PHP/MySQL und am Mittwoch schließlich die Prüfung in C++ und WinSPS (davor grauelt mir am meisten)!
Vo daher, nicht lange ausruhen, die Bücher warten bereits wieder :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.