Ausbildungen im World Wide Web voll im Trend – Überblick von den Vor- und Nachteilen einer Online-Ausbildung!

Viele Universitäten und Hochschulen stehen sich durch weitere Budgetkürzungen immer neuen Herausforderungen gegenüber gestellt, sodass viele Studenten und Schüler nach Lösungen suchen. Hierbei fällt immer öfter die Wahl auf eine Online-Ausbildung, mit sich das Studium auf den virtuellen Weg abschließen lässt. Mittlerweile gibt es in Deutschland derzeit sechs Millionen Menschen, die für verschiedene Online-Studiengänge eingeschrieben sind. Die Zahl wächst immer weiter, sodass Online-Ausbildungen zu einer echten Alternativen gegenüber konventionellen Studiengängen geworden sind. Dabei gibt es eine Menge Vor- und Nachteile, die für oder gegen eine Online-Ausbildung sprechen. Wer sich noch unsicher ist und die Zukunftsplanung möglicherweise in einer Online-Ausbildung sieht, ist hier genau richtig.
So haben wir Ihnen im Folgenden einen Ratgeber erstellt, der sich mit den Pros und Cons einer Online-Ausbildung beschäftigt. Auf diese Weise gelingt es schnell herauszufinden, ob man überhaupt der Typ für ein virtuelles Studium ist oder doch besser den klassischen Studiengang bevorzugen sollte.

Online-Ausbildung Bildquelle: Pixabay

Online-Ausbildung ohne Studium möglich

Heutzutage ist es auch möglich eine Online-Ausbildung für eine ganz gewöhnliche Berufsausbildung zu finden. Dabei stehen vor allem virtuelle Ausbildungslehrgänge zum Fitnesscoach und Ernährungstrainer im Fokus vieler junger Menschen in Deutschland. Die Plattform von online-trainer-lizenz.de gibt die Möglichkeit sich einen genauen Überblick von den Voraussetzungen und Bedingungen zu machen, die es für eine Online-Ausbildung zum Fitnesstrainer benötigt. Auf diese Weise gelingt es schnell eine anerkannte Berufsausbildung anzustreben. Ein kostenloses Schnupperpaket der Plattform hilft auch unentschlossen herauszufinden, ob die Ausbildung zum Ernährungstrainer und Fitnesscoach tatsächlich zu ihren eigenen beruflichen Wünschen passt. So gelingt es ganz einfach in verschiedene Berufsausbildungen einzutauchen, um so eine deutlich bessere Wahl treffen zu können.

Die Vorteile eines Online-Studiums



Der wohl größte Vorteil beim Online-Studium ist der individuelle Zeitplan, den sich alle Online-Studenten selbst aufstellen können. So gelingt es die Lernzeit so verlegen, wie es für die Tagesplanungen am besten passt. Ob die meiste Energie zum Lernen am Morgen oder am Abend zur Verfügung steht, spielt so keine Rolle mehr. Ebenso sind Online-Studiengänge oftmals sehr viel günstiger als konventionelle Lehrgänge an vielen Hochschulen und Universitäten. Die Kosten für Lehrbücher, Kursmaterial und Studienhilfen entfallen komplett, da alle Fachkurse im Online Bereich zur Verfügung stehen. Auch das Pendel von Campus oder einer Studenten-WG zur Universität und zurück entfällt komplett. Die eingesparte Zeit können Online-Studenten zum Lernen nutzen.
Die Online-Kurse bieten mittlerweile eine sehr große Vielfalt, sodass von Naturwissenschaften über Sprachen bis hin zu Neurowissenschaften ganz unterschiedliche Studiengänge ausgewählt werden können. Die akademischen Referenzen sind für Arbeitgeber im Online Bereich sichtbar, sodass Studenten ihre Kompetenzen und Stärken auf einen Blick anbieten können. Auf diese Weise gelingt es mit Online-Kursen auch die Karriereziele weiter voranzutreiben.

Die Nachteile beim virtuellen Studiengang

Bei den Nachteilen eines Online-Lehrgang steht vor allem die Isolierung der Studenten im Fokus. Denn Studenten haben Online-Kursen kaum eine Möglichkeit in Interaktion mit anderen Studenten zu treten und sind so komplett auf sich allein gestellt. Auch die Freiheit während des Studiums kann nicht immer ein Segen sein. Wer etwas Kontrolle über Lernerfolge und Kursziele benötigt, erhält dies nicht in einem Online-Studium. Ebenso ist es schwerer die Motivation aufrechtzuerhalten, da Online-Studenten alles in Eigenregie erledigen müssen.

About Grischa

Grischa hat im Dezember 2005 diesen Lernblog gestartet. Er studierte Wirtschaftsinformatik und leitet das Projekt Lern-Online.net seit Mai 2002. Das Ziel von Lern-Online.net ist Schülern und Studenten Wissen verständlich zu erklären, kostenfrei anbieten und übersichtlich gliedern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.