Firmensprachkursen machen Mitarbeiter fit im internationalen Geschäft

  Veröffentlicht am: Aktualisiert am:    Keine Kommentare zu Firmensprachkursen machen Mitarbeiter fit im internationalen Geschäft

Die Welt wird immer vernetzter. Daher müssen heutzutage viele Mitarbeiter Fremdsprachen gut beherrschen. In diesen Beitrag möchten wir euch die Sprachschule 24 vorstellen. Es handelt sich hier um keine gewöhnliche Sprachschule. Hier kommen die Sprachlehrer direkt zu den Kunden, um die Mitarbeiter zu unterrichten.

Diese Sprachschule hat nämlich keine eigenen Schulungsräume. Sie vermittelt deutschlandweit erfahrende, muttersprachliche Sprachlehrer an Firmen. Es wird hauptsächlich Englisch unterrichtet, aber auch Französisch, Deutsch als Fremdsprache sind gefragte Sprache.

Es können auf Wunsch auch interkulturelle Kompetenzen geschult werden.

Im Einzelunterricht gezielt die Sprache lernen

Die erfahrenden Sprachlehrer von der Spracheschule 24 können in einer 1zu1 Situation die Sprachfähigkeiten der Kunden individuell und schnell verbessern. Dabei konzentrieren sich die Lehrer auf die spezifischen Anforderungen vom Kunden und Unternehmen. Solch ein Sprachkurs eignet sich für eine neue Arbeitsstelle mit anderen Aufgabenfeldern und genauso für einen Auslandsaufenthalt.

Im Einzelunterricht lassen sich mögliche Defizite schnell erkennen und eliminieren.

Englisch lernen Bildquelle: Pixabay

Englisch lernen für den Erfolg im internationalen Geschäft

Wenn die Mitarbeiter die englische Sprache gut beherrschen, dann hat die Firma ganz andere und neue Möglichkeiten im internationalen Geschäft, denn Englisch ist die Weltsprache Nr. 1. Die Relevanz der englischen Sprache wird sich auch in Zukunft sehr wahrscheinlich nicht schwinden.

Englisch ist zudem relativ leicht zu erlernen und ist dazu in vielen Ländern, wie auch Deutschland die erste Fremdsprache, die in Schulen unterrichtet wird. Vor allem in den neuen Branchen, wie der IT sind eine Vielzahl von Begriffen generell nur auf Englisch, die in die anderen Sprachen übernommen werden.

Qualitätssicherung mit Feedbackbögen und Weiterbildungen

Die Sprachlehrer werden fortlaufend weitergebildet, damit sie auf den aktuellsten Stand sind, um die nötigen Fertigkeiten für die verschiedensten Berufe zu kennen. Außerdem besuchen die Lehrer einen jährlichen Lehrgang, indem sie die neusten didaktischen Methoden vorgestellt bekommen.

Nach einem Sprachkurs erhalten die Absolventen einen Feedbackbogen, um den Sprachtrainer und somit auch den Sprachkurs zu bewerten. Dies ist ein wichtiger Bestandteil der Qualitätssicherung von der Sprachschule 24. Nur durch das Feedback der Kunden kann sich die Arbeit Lehrer gut entwickeln und verbessern.

About Grischa

Grischa hat im Dezember 2005 diesen Lernblog gestartet. Er studierte Wirtschaftsinformatik und leitet das Projekt Lern-Online.net seit Mai 2002. Das Ziel von Lern-Online.net ist Schülern und Studenten Wissen verständlich zu erklären, kostenfrei anbieten und übersichtlich gliedern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.