Nutzung von digitalen Medien an der Hochschule Furtwangen

Innovativ und wegweisend: Studieren an der HFU

Die Hochschule Furtwangen ist mit ihren 3 Standorten in Furtwangen, Tuttlingen und Villingen-Schwenningen die führende Universität in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Informatik, Medien sowie internationale Wirtschaft und Gesundheit. Zahlreiche Auszeichnungen bescheinigen die hohe Qualität der Universität und ihre besondere Eignung vor allem für internationale Studierende in Deutschland. Insgesamt sind aktuell mehr als 5.000 Studenten an der HFU immatrikuliert.

Digitale Medien an der Hochschule Furtwangen

Mit der Fakultät “Digitale Medien” am Standort Furtwangen bietet die HFU eine wissenschaftliche, fundierte sowie praxisnahe Aus- und Weiterbildung für zukünftige Medienexpertinnen und Medienexperten. Hier wird den Studierenden ein fundiertes Grundverständnis für die vielfältigen Möglichkeiten und Einsatzbereiche digitaler Medien vermittelt. Außerdem wird im Studium die Fähigkeit geschult, Trends und wichtige Entwicklungen im Bereich moderner Technologien rasch zu erkennen und sich schnell in neue Anwendungsfelder einzuarbeiten. Die Forschung und Lehre findet hauptsächlich in den Bereichen Design, Business Models sowie Medientechnologie statt. Je nach eigenen Interessen können die Studierenden dabei einzelne Studieninhalte nach Belieben erweitern und vertiefen.

Bildquelle: Pixabay

Wie läuft ein Studium im Bereich an der HFU ab?

Die Regelstudienzeit eines Bachelorstudiums an der Hochschule Furtwangen beträgt sieben Semester. Im Grundstudium werden dabei Module bearbeitet, die grundlegendes Fachwissen vermitteln. Das Grundstudium dauert 2 Semester. Anschließend können im Hauptstudium die einzelnen Studienhalte vertieft werden. Dabei zeichnet sich die Hochschule besonders durch einen umfassenden Support aller Studierenden sowie die flexible Gestaltung der jeweiligen Lerninhalte aus. Gelehrt wird in der Universität, die idyllisch im Herzen des Schwarzwalds gelegen ist, in Kleingruppen mit durchgehender Betreuung und persönlicher Ansprache durch die Dozenten. Diese bringen ihre eigene Expertise und ihre Berufserfahrung sinnvoll in den Unterricht ein und sind jederzeit bei Fragen ansprechbar. Durch den besonders hohen Praxisbezug und die entsprechende Vermittlung des jeweiligen Lernprogramms können die Studenten das Gelernte besonders gut aufnehmen und in ihrem späteren Berufsleben direkt erfolgreich anwenden. Auf Wunsch kann nach dem erfolgreichen Bachelorabschluss ein aufbauendes Masterstudium an der HFU absolviert werden.

Was sind die Zulassungsvoraussetzungen für ein Studium an der Hochschule Furtwangen?

Um an der HFU ein Studium zu absolvieren, müssen Bewerber nachweisen, dass sie für den Zugang zu einer Hochschule berechtigt sind, bspw. durch einen entsprechenden Schulabschluss. Für einige Studiengänge sind zusätzliche Sprachkenntnisse oder Praktika erforderlich. Die genauen Zulassungsvoraussetzungen können auf der Homepage der HFU nachgelesen werden.

Fazit

Die Hochschule Furtwangen bringt mit ihrem Leitbild Werte wie Innovation und Praxisbezug in die Ausrichtung ihrer Studiengänge mit ein. Die umfassende Betreuung der Studierenden sorgt dafür, dass die Lerninhalte gut verstanden und umgesetzt werden können. Internationale Kooperationen ermöglichen eine weltweite Vernetzung der Forschungs- und Lehrinhalte der Hochschule und machen sie zu einer der Top Universitäten Deutschlands.

About Grischa

Grischa hat im Dezember 2005 diesen Lernblog gestartet. Er studierte Wirtschaftsinformatik und leitet das Projekt Lern-Online.net seit Mai 2002. Das Ziel von Lern-Online.net ist Schülern und Studenten Wissen verständlich zu erklären, kostenfrei anbieten und übersichtlich gliedern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.