Passato remoto - Verb - Grammatik - Italienisch - Lern-Online.net

Passato remoto

il passato remoto
das "historische" Perfekt

Gebrauch

Das Passato remoto wird vor allem in der geschriebenen Sprache verwendet. In der gesprochenen Sprache verwendet man statt dessen den passato prossimo.

Es wird dazu benutzt um Handlungen zu schildern, die in der Vergangenheit passiert sind und keinen Bezug mehr zur Gegenwart haben. Wenn passato remoto und passato prossimo im selben Text vorkommen, dann hat das passato prossimo die Funktion, Ereignisse hervorzuheben, die noch heute von Bedeutung sind.

Bildung

  -are
andare
(gehen)
-ere *
vendere
(verkaufen)
-ire
sentire
(hören)
Einz. 1. Pers.   and - ai vend - ei / - etti sent - ii
2. Pers.   and - asti vend - esti sent - isti
3. Pers.   and - ò vend - é / - ette sent - ì
Mehrz. 1. Pers.   and - ammo vend - emmo sent - immo
2. Pers.   and - aste vend - este sent - iste
3. Pers.   and - arono vend - erono / - ettero sent - irono

Nur wenige Verben auf -ere sind regelmässig. Diese Verben haben neben den Kurzformen auf -ei, -é, erono die Langformen auf -etti, -ette, -ettero, die häufiger verwendet werden. Bei Verben, deren Stamm auf -t endet, z.B. potere, werden im Allgemeinen nur die Kurzformen verwendet.

Beispiele

Marius Cederus lebte in Rom = Marius Cederus visse a Roma.
Rembrandt starb 1669. = Rembrandt morì nel 1669.
Nach einer langen Reise kam er in Lugano an. = Dopo un lungo viaggio arrivò a Lugano.


Einige unregelmäßige Formen - Sonderformen

dire: dissi dicesti disse dicemmo diceste dissero
essere: fui fosti fu fummo foste furono
fare: feci facesti fece facemmo faceste fecero
stare: stetti stesti stette stemmo steste stettero
vedere: vidi vedesti vide vedemmo vedeste videro
venire: venni venisti venne venimmo veniste vennero