Pearson Studium - Economic VWL

Hier finden sie alle Bücher der Reihe Pearson Studium - Economic VWL.

Grundzüge der Volkswirtschaftslehre: Eine Einführung in die Wissenschaft von Märkten
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre: Eine Einführung in die Wissenschaft von Märkten von dem Autor Peter Bofinger
Die 4. Auflage bietet neben einer umfassenden inhaltlichen Aktualisierung eine intensive Auseinandersetzung mit der Finanzkrise. In zwei neuen Kapiteln wird die Rolle der Banken als Intermediäre, aber auch als Originatoren von Geld- und Kreditzyklen beschrieben. Neben der globalen Finanzkrise wird die Eurokrise intensiv erörtert. Die unkonventionalle Geldpolitik der großen Notenbanken wird ebenfalls in der Neuauflage diskutiert. Der wachsenden Krtik an den Standardmodellen der VWL wird mit einer kritischen Analyse des AS/AD-Modells, des Standardmodells der Banken und des Geldschöpfungsmultiplikators Rechnung getragen. Die Diskussion über Mindestlöhne wird in der Neuauflage ebenfalls intensiver dargestellt.

Das im Buch vermittelte volkswirtschaftliche Denken ist nicht nur für Studenten der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre von Bedeutung. Es hilft Menschen, die sich für Wirtschaftspolitik interessieren, die Diskussionen über volkswirtschaftliche Fragen zu verstehen und sich ein eigenes Urteil zu bilden.
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre - Das Übungsbuch
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre - Das Übungsbuch von den Autor Peter Bofinger & Eric Mayer
Grundzüge der Volkswirtschaftslehre - Das Übungsbuch Die ideale Vorbereitung für Klausuren der Volkswirtschaftslehre! Das Übungsbuch wird dabei helfen, Wissen aus Vorlesungen und Übungen zielgerichtet zu testen und zu vertiefen. Die Inhalte des Übungsbuch orientiert sich an der Kapitelstruktur des erfolgreichen Lehrbuchs Grundzüge der Volkswirtschaftslehre von Peter Bofinger (ISBN 978-3-8689-4229-3).

Eine aufgabenorientierte Vorbereitung ist für das Bestehen vieler Prüfungen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften unerlässlich. Auch das Übungsbuch zur Volkswirtschaftslehre in seiner 3. Auflage wird dabei helfen, Wissen aus Vorlesungen und Übungen zielgerichtet zu testen und zu vertiefen. Alle aus Klausuren bekannten Aufgabentypen werden berücksichtigt: Im Rahmen von Multiple-Choice-Kontrollfragen kann das Wissen getestet, anhand von einfachen Rechenaufgaben und komplexeren Textaufgaben Souveränität im Umgang mit dem Klausurstoff entwickelt werden. Webbasierte Aufgaben helfen dabei, den Umgang mit empirischen Daten und Quellen zu erlernen. Die Lösungen zu allen Aufgaben am Ende jedes Kapitels stellen sicher, dass auch kontrolliert werden kann, ob der Weg der richtige ist.
Makroökonomie
Makroökonomie von den Autoren Olivier Blanchard & Gerhard Illing
Dieser internationale Klassiker der Makroökonomie geht auch in der 6. Auflage von aktuellen makroökonomischen Fragestellungen aus, um Studenten zu motivieren. Viele Beispiele und Fallstudien helfen, einerseits praktische Anwendungen der theoretischen Konzepte zu erkennen, und andererseits, die Konzepte besser zu verstehen. Die von Gerhard Illing adaptierte deutsche Ausgabe enthält einen weitgehend neu geschriebenen Teil zu Wirtschaftskrisen: Er liefert eine der umfassendsten makroökonomischen Analysen der aktuellen Finanzkrise. Zunächst werden die Grenzen konventioneller Geldpolitik in der Liquiditätsfalle aufgezeigt und Erfahrungen mit der Deflation in der Weltwirtschaftskrise diskutiert.
Den Schwerpunkt bildet die Darstellung der Krise im Euroraum. Sie wird anhand praktischer Beispiele in zahlreichen Fokusboxen analysiert. Dabei werden Instrumente unkonventioneller Geldpolitik ebenso ausführlich diskutiert wie die Herausforderungen für Fiskalpolitik und einheitliche Geldpolitik der EZB im Euroraum oder auch verschiedene Optionen zur Bankenrettung.
Makroökonomie - Das Übungsbuch
Makroökonomie - Das Übungsbuch von den Autoren Josef Forster, Ulrich Klüh & Stephan Sauer
Eine aufgabenorientierte Vorbereitung ist für das Bestehen vieler Prüfungen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften unerlässlich. Dieses Übungsbuch zur Makroökonomie wird Ihnen dabei helfen, Ihr makroökonomisches Wissen aus Vorlesungen und Übungen zielgerichtet zu testen und zu vertiefen.

Alle aus den Klausuren bekannten Aufgabentypen werden berücksichtigt: Im Rahmen von Multiple-Choice-Aufgaben können Sie Ihr Wissen testen, anhand von einfachen Rechenaufgaben und komplexeren Textaufgaben entwickeln Sie Souveränität im Umgang mit dem Klausurstoff. Mit Hilfe der Lösungen zu allen Aufgaben am Ende jedes Kapitels können Sie sicherstellen, dass Ihr Weg der richtige ist.
Übungen zur Makroökonomie
Übungen zur Makroökonomie von den Autoren Josef Forster, Ulrich Klüh & Stephan Sauer
Eine aufgabenorientierte Vorbereitung ist für das Bestehen von vielen Prüfungen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften unerlässlich. Auch das eigenständige Nachbereiten der Veranstaltungen ist – spätestens seit der Einführung des Bachelor und der damit einhergehenden Ballung der Lehrinhalte – für die Studierenden obsolet. Dieses Übungsbuch orientiert sich an der Kapitelstruktur eines der erfolgreichsten Lehrbücher zur Makroökonomie (Blanchard/Illing: Makroökonomie, 5. Auflage) und deckt dessen gesamten Inhalt ab.
Alle aus Klausuren bekannte Aufgabentypen werden berücksichtigt: Im Rahmen von Multiple-Choice-Aufgaben können Sie ihr Wissen testen, anhand von Rechenaufgaben und komplexen Textaufgaben Souveränität im Umgang mit dem Klausurstoff entwickeln. Die Lösungen zu allen Aufgaben am Ende jedes Kapitels stellen sicher, dass Sie auch kontrollieren können, ob ihr Weg korrekt ist.
VP Makroökonomie
VP Makroökonomie von den Autoren Olivier Blanchard, Gerhard Illing, Josef Forster, Ulrich Klüh & Stephan Sauer
Dieser internationale Klassiker der Makroökonomie geht auch in der 6. Auflage von aktuellen makroökonomischen Fragestellungen aus, um Studenten zu motivieren. Viele Beispiele und Fallstudien helfen, einerseits praktische Anwendungen der theoretischen Konzepte zu erkennen, und andererseits, die Konzepte besser zu verstehen. Die von Gerhard Illing adaptierte deutsche Ausgabe enthält einen weitgehend neu geschriebenen Teil zu Wirtschaftskrisen: Er liefert eine der umfassendsten makroökonomischen Analysen der aktuellen Finanzkrise. Zunächst werden die Grenzen konventioneller Geldpolitik in der Liquiditätsfalle aufgezeigt und Erfahrungen mit der Deflation in der Weltwirtschaftskrise diskutiert.
Den Schwerpunkt bildet die Darstellung der Krise im Euroraum. Sie wird anhand praktischer Beispiele in zahlreichen Fokusboxen analysiert. Dabei werden Instrumente unkonventioneller Geldpolitik ebenso ausführlich diskutiert wie die Herausforderungen für Fiskalpolitik und einheitliche Geldpolitik der EZB im Euroraum oder auch verschiedene Optionen zur Bankenrettung.

Eine aufgabenorientierte Vorbereitung ist für das Bestehen von vielen Prüfungen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften unerlässlich. Auch das eigenständige Nachbereiten der Veranstaltungen ist – spätestens seit der Einführung des Bachelor und der damit einhergehenden Ballung der Lehrinhalte – für die Studierenden obsolet.
Dieses Übungsbuch orientiert sich an der Kapitelstruktur eines der erfolgreichsten Lehrbücher zur Makroökonomie (Blanchard/Illing: Makroökonomie, 5. Auflage) und deckt dessen gesamten Inhalt ab.
Alle aus Klausuren bekannte Aufgabentypen werden berücksichtigt: Im Rahmen von Multiple-Choice-Aufgaben können Sie ihr Wissen testen, anhand von Rechenaufgaben und komplexen Textaufgaben Souveränität im Umgang mit dem Klausurstoff entwickeln.
Die Lösungen zu allen Aufgaben am Ende jedes Kapitels stellen sicher, dass Sie auch kontrollieren können, ob ihr Weg korrekt ist.
Mikroökonomie
Mikroökonomie von den Autoren Prof. Dr. Robert S. Pindyck & Prof. Dr. Daniel L. Rubinfeld
Ein gutes Verständnis der Mikroökonomie ist für Entscheidungen im Management und für das Verständnis der Funktionsweise einer modernen Volkswirtschaft von entscheidender Bedeutung. Dieser internationale Klassiker geht auch in der 8. Auflage von aktuellen mikroökonomischen Fragestellungen aus, um die Studenten für die Thematik zu motivieren. Viele Beispiele und Fallstudien helfen, einerseits praktische Anwendungen der theoretischen Konzepte zu erkennen und andererseits, die Konzepte besser zu verstehen.

Die aktuelle Ausgabe bezieht die dramatischen Veränderungen mit ein, die in der Mikroökonomie in den letzten Jahren eingetreten sind. So wurde z.B. ein neuer Abschnitt zu Blasen und Informationskaskaden zusammen mit Beispielen aufgenommen, die Anwendungen auf Immobilienmärkten und aus dem Bereich der Finanzkrise umfassen. Überdies wurde auch das Material zur Verhaltensökonomie erweitert und aktualisiert.

Das Werk enthält über 120 aktualisierte und neue Beispiele aus den Bereichen Ökonomie des Gesundheitswesens, Auswirkungen staatlicher Politiken zur Beschränkung des Outputs, Energienachfrage und Energieeffizienz sowie soziale Netzwerke im Bereich Netzwerkexternalitäten.
Übungen zur Mikroökonomie
Übungen zur Mikroökonomie von den Autoren Prof. Dr. Jonathan H. Hamilton &, Prof. Dr. Valerie Y. Suslow
Eine aufgabenorientierte Vorbereitung ist für das Bestehen von vielen Prüfungen im Bereich der Wirtschaftswissenschaften unerlässlich. Dieses Übungsbuch zur Mikroökonomie wird Ihnen dabei helfen, Ihr mikroökonomisches Wissen aus Vorlesungen und Übungen zielgerichtet zu testen und zu vertiefen.Alle aus Klausuren bekannten Aufgabentypen werden berücksichtigt: Im Rahmen von Multiple-Choice-Aufgaben können Sie Ihr Wissen testen, anhand von komplexen Textaufgaben entwickeln Sie Souveränität im Umgang mit dem Klausurstoff. Die Lösungen zu allen Aufgaben am Ende jedes Kapitels stellen sicher, dass Sie auch kontrollieren können, ob Ihr Weg der richtige ist.
VP Mikroökonomie
VP Mikroökonomie von den Autoren Prof. Dr. Robert S. Pindyck, Prof. Dr. Daniel L. Rubinfeld, Prof. Dr. Jonathan H. Hamilton & Prof. Dr. Valerie Y. Suslow
Ein gutes Verständnis der Mikroökonomie ist für Entscheidungen im Management und für das Verständnis der Funktionsweise einer modernen Volkswirtschaft von entscheidender Bedeutung. Dieser internationale Klassiker geht auch in der 8. Auflage von aktuellen mikroökonomischen Fragestellungen aus, um die Studenten für die Thematik zu motivieren. Viele Beispiele und Fallstudien helfen, einerseits praktische Anwendungen der theoretischen Konzepte zu erkennen und andererseits, die Konzepte besser zu verstehen. Die aktuelle Ausgabe bezieht die dramatischen Veränderungen mit ein, die in der Mikroökonomie in den letzten Jahren eingetreten sind. So wurde z.B. ein neuer Abschnitt zu Blasen und Informationskaskaden zusammen mit Beispielen aufgenommen, die Anwendungen auf Immobilienmärkten und aus dem Bereich der Finanzkrise umfassen. Überdies wurde auch das Material zur Verhaltensökonomie erweitert und aktualisiert. Das Werk enthält über 120 aktualisierte und neue Beispiele aus den Bereichen Ökonomie des Gesundheitswesens, Auswirkungen staatlicher Politiken zur Beschränkung des Outputs, Energienachfrage und Energieeffizienz sowie soziale Netzwerke im Bereich Netzwerkexternalitäten.

Das Übungsbuch zur Mikroökonomie wird den Leser dabei helfen, ihr mikroökonomisches Wissen aus Vorlesungen und Übungen zielgerichtet zu testen und zu vertiefen. Dabei orientiert sich das Übungsbuch an der Kapitelstruktur eines der erfolgreichsten Lehrbücher zur Mikroökonomie und deckt dessen gesamten Inhalt ab. Es bietet jedoch auch zu jedem anderen Lehrbuch eine wertvolle Ergänzung. Alle aus Klausuren bekannten Aufgabentypen werden berücksichtigt: Im Rahmen von Multiple-Choice-Aufgaben kann der Leser sein Wissen testen, anhand von komplexeren Textaufgaben Souveränität im Umgang mit dem Klausurstoff entwickeln. Webbasierte Aufgaben werden ihm helfen, den Umgang mit empirischen Daten und Quellen zu erlernen. Die Lösungen zu allen Aufgaben am Ende jedes Kapitels stellen sicher, dass der Leser auch kontrollieren kann, ob sein Lösungsweg der richtige ist.
Statistik im Bachelor-Studium der BWL und VWL: Methoden, Anwendung, Interpretation
Statistik im Bachelor-Studium der BWL und VWL: Methoden, Anwendung, Interpretation von dem Autor Prof. Dr. Max C. Wewel
Dieses einführende Lehrbuch vermittelt in kompakter und verständlicher Form die im wirtschaftswissenschaftlichen Bachelor-Studium behandelten Methoden der beschreibenden Statistik, der Wahrscheinlichkeitsrechnung und die grundlegenden Konzepte der schließenden Statistik.

Die Darstellung zielt besonders darauf ab, statistisches Methodenwissen im Kontext ökonomischer Fragestellungen zu entwickeln. Dazu gehört neben einem soliden Verständnis der statistischen Konzepte vor allem die Fähigkeit, in Anwendungssituationen adäquate Methoden zu identifizieren und die Ergebnisse sachgerecht zu interpretieren. Dieser Konzeption entsprechend enthält das Lehrbuch zahlreiche, ausführliche ökonomische Anwendungsbeispiele und verzichtet – trotz der notwendigen formalen Exaktheit – weitgehend auf mathematische Details und Herleitungen.

Somit finden auch Praktiker, die sich mit statistischen Fragestellungen befassen müssen, einen leichten Einstieg in die Materie. Aufgrund der ausführlichen Erklärungen und zahlreichen Übungsaufgaben eignet sich das Buch auch sehr gut zum Selbststudium. Eine beigelegte Formelsammlung kann von Studierenden als kompaktes Nachschlagewerk genutzt werden und bildet somit ein ideales Hilfsmittel bei der Bearbeitung statistischer Übungs- und Klausuraufgaben. Die 3. Auflage enthält zahlreiche Aktualisierungen und viele zusätzliche neue Aufgaben.
Einführung in die Ökonometrie
Einführung in die Ökonometrie von dem Autor Prof. Dr. Peter Hackl
Bei diesem Lehrbuch handelt es sich um ein eingeführtes Standardwerk vom Experten Peter Hackl (Generaldirektor des Statistikrates Österreich und Prof. der Ökonometrie an der WU Wien). An Hand realer Fragestellungen wird der Leser in die Methoden der Ökonometrie eingeführt. Das Besonderen an diesem Buch: Da in der Praxis mit unterschiedlichen Softwarelösungen (kostenpflichtig und frei) gearbeitet wird, stehen beide Datensätze jeweils in Eviews, R und Gretl zur Verfügung. Zusätzlich wurde die neue Auflage um eine große Anzahl an Rechenbeispielen ergänzt.

Ausgehend von und fokussierend auf reale Fragestellungen wird der Leser Schritt für Schritt in die Ökonometrie und ihre Anwendungen eingeführt. Dabei stehen vor allem das Verständnis für die Methode, die Situation ihrer Anwendung und die entsprechende Interpretation der Ergebnisse im Vordergrund. Nach dem Durcharbeiten dieses Lehrbuches wird der Leser in der Lage sein, alle wichtigen Verfahren, die in modernen ökonometrischen Software-Paketen zur Verfügung stehen, zur Analyse von Daten anzuwenden, die Ergebnisse zu verstehen und kritisch zu diskutieren. Das Buch verwendet zwei ökonometrische Software-Pakete, die an verschiedenen Stellen des Buches zur Analyse ökonometrischer Modelle eingesetzt werden: Gretl als freies, d. h. unentgeltlich beziehbares, open-source Produkt und – wie schon in der ersten Auflage – EViews. Inhalt und Umfang des Buches entsprechen dem, was typischerweise in einer zwei- oder dreisemestrigen Einführung in die Ökonometrie behandelt wird.
Wirtschaftspolitik: Instrumente, Ziele und Institutionen
Wirtschaftspolitik: Instrumente, Ziele und Institutionen von dem Autor Prof. Dr. Rainer Klump
Auch die dritte aktualisierte Auflage des Lehrbuchs Wirtschaftspolitik von Prof. Rainer Klump (Professor für Volkswirtschaftslehre an der Goethe-Universität Frankfurt am Main) beinhaltet die neusten Veränderungen in der Wirtschaftspolitik. In einer verständlichen Sprache werden die aktuellen wirtschaftspolitischen Probleme angesprochen die auch öffentlich diskutiert werden. Für eine optimale Prüfungsvorbereitung im Fach Wirtschaftspolitik stehen auf der begleitenden Website u.a. Lösungen zu den Aufgaben sowie ein umfangreiches Glossar bereit.

Wirtschaftspolitik steht im Spannungsfeld zwischen ökonomischer Rationalität und politischer Machbarkeit. Erfolgreiche Wirtschaftspolitik und erfolgreiche wirtschaftspolitische Beratung müssen beides im Blick haben. Das vorliegende Lehrbuch thematisiert daher einerseits die Herleitung wirtschaftspolitischer Instrumente aus ökonomischen Theorien; andererseits arbeitet es heraus, welche entscheidende Rolle die Träger der Wirtschaftspolitik in der Praxis bei der Formulierung wirtschaftspolitischer Ziele und der Umsetzung wirtschaftspolitischer Strategien spielen.

* = Affiliate-Links / Bilder-Quelle: Amazon-Partnerprogramm