Datenbankverwaltungssysteme

Vorwort:

Wir erklären DBVS anhand von Microsoft Access. Dieses Programm ist jedoch nicht unbedingt erforderlich. Andere Programme wie z.B. von Apache OpenOffice oder LibreOffice sind durchaus mit ähnlichen Funktionen (oder evtl. sogar gleichen) ausgerüstet. Für die Aufgaben wird ebenfalls nicht Access benötigt. Die Datenbanken sind im Normalfall konvertierbar.
Wir möchten darauf hinweisen, dass dieser Bereich noch nicht alle Inhalte hat, die er braucht. Die Seite ist noch im Aufbau. Wenn sie jedoch fertig ist, können die erwerbbaren Kenntnisse sicherlich sehr nützlich sein. Es sollte sogar möglich sein, im Europäischen Computerführerschein ECDL das Modul 5 (Datenbanken) mit den erforderlichen 80% zu bestehen (oder eben mehr).

ZIELE (Zitat aus dem Syllabus 4.0)

Das Modul Datenbank erfordert von den Kandidaten Verständnis der grundlegenden Begriffe von Datenbanken und den Nachweis ihrer Fähigkeiten beim Einsatz einer Datenbank am Computer. Der Kandidat bzw. die Kandidatin soll in der Lage sein, eine Datenbank zu erstellen, Tabellen, Abfragen, Formulare und Berichte zu ändern und für die Ausgabe fertig zu machen. Der Kandidat bzw. die Kandidatin soll fähig sein, Tabellen in Beziehungen zu setzen und mittels verfügbarer Abfragen und Sortier-Funktionen, Informationen aus einer Datenbank zu gewinnen.

Erste Schritte
Inhalt: Access starten; Datenblattansicht; Erste Tabelle erstellen;



Exkurs: Wichtige Begriffe in der Datenbankanwendung
Inhalt: Definitionen von: Datensatz; Primärschlüssel; Relation; Index;

Standard-Arbeitsschritte
Inhalt: Öffnen, Erstellen und Schließen von Datenbanken; Hilfefunktion;

Grundlegende Optionen
Inhalt: Ansichten wechseln; Symbolleisten ein- und ausblenden;


Aufgaben



Microsoft® Access® und das Access-Symbol () sind eingetragene Markenzeichen der Microsoft Corporation.

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 20.09.2017 01:13 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/informatik/praktische-informatik/anwendungen/datenbankverwaltungssysteme/