Kernel - Linux - Betriebssysteme - Systemsoftware - Praktische Informatik - Informatik - Lern-Online.net

Kernel

Der Kernel ist der zentrale Bestandteil eines Betriebssystems. Er ist die Schnittstelle (Verbindung) zwischen der Computerhardware und der auf ihr laufenden Programme. Er kümmert sich um die Speicherverwaltung, Hardwareerkennung und -nutzung, Multi-Threading (damit ist das Ausführen verschiedener Programme nebenher gemeint) und vieles mehr.