Groß- und Kleinschreibung

l'emploi des lettres majuscules et minuscules
die Groß- und Kleinschreibung

Grundsatz

Im Französischen wird grundsätzlich alles klein geschrieben. Es gibt jedoch einige Fälle, wo man groß schreiben muss.

 

nach oben

Satzanfang

Der Anfangsbuchstabe eines Wortes am Satzanfang wird groß geschrieben.

Beispiele:

Je suis dix fois meilleur.
Tu t'appelle comment?

 

nach oben

Eigennamen

Im Französischen werden Eigennamen generell groß geschrieben. Dazu zählen auch geografische Namen und Völkernamen, die Substantiv sind.

Beispiele:

Emma a un frère et une sœur.
Berlin est la capitale de l'Allemagne.

Jedoch werden von Eigennamen abgeleitete Adjektive klein geschrieben.

Beispiele:

le vin espagnols
la langue anglaise

 

nach oben

Geografische Namen

Adjektive, die zu einem geografischen Namen gehören werden immer groß geschrieben. Jedoch kann man den geografischen Namen klein oder groß schreiben.

Beispiele:

l'océan Pacifique oder l'Océan Pacifique
le bassin d’Arcachon oder le Bassin d’Arcachon

In Eigennamen werden jedoch Straßenbezeichnungen wie rue, avenue, boulevard, place etc. klein geschrieben.

Beispiele:

l'avenue des Champs Elysées
La place de la Bastille

 

nach oben

Himmelsrichtungen

Wenn Himmelsrichtungen Gebiete bezeichnen, werden sie groß geschrieben.

Beispiele:

Allemagne de l'Ouest
Amérique du Nord

Wenn Himmelsrichtungen keine Gebiete bezeichnen, werden sie klein geschrieben.

Beispiele:

L’ouest est un point cardinal, opposé à l'est.

 

nach oben

Religion

Namen von Religionen und deren Mitglieder werden immer klein geschrieben.

Beispiele:
  • le catholicisme
  • le protestantisme
  • le judaïsme
  • le bouddhisme
  • l'islam
  • les catholiques
  • les protestants
  • les juifs
  • les bouddhistes
  • les musulmans

Gott
In monotheistischen Religionen ist der Begriff Gott ein Eigennamen, der eine einzige Einheit bezeichnet. In diesen Fällen wird Gott sowie alle Bezeichnungen für Gott groß geschrieben.

Beispiele:
  • Zeus est le roi des dieux dans la mythologie grecque. (Zeus ist der König der Götter in der griechischen Mythologie.)
  • la Bible nous parle de Dieu (die Bibel erzählt uns von Gott)
  • Jehovah (Eigenname des Gottes Israels im Tanach, Gottesname)
  • Allah (arabische Gottesbezeichnung/Bezeichnung für Gott nach der islamischen Gottesvorstellung)
  • Saint-Esprit (der Heilige Geist)
  • le Grand Architecte de l'Univers (allmächtiger Baumeister aller Welten)

Die Regel gilt auch einige Begriffe, die eine Einheit mit einer Beziehung mit Gott bezeichnen.

Beispiele:
  • le Christ (bezeichnet Jesus gekreuzigt)
  • la Vierge oder la Sainte Vierge (bezeichnet Maria, Mutter von Jesus)
  • le Diable (bezeichnet den gefallenen Engel)
  • la Terre sainte oder Terre Sainte (bezeichnet Länder, wo Jesus lebte)

Im Gegensatz dazu wird es in Ausdrücken wie "refuser d'enterrer les excommuniés en terre sainte" (Verweigerung die Exkommunizierteten im heiligen Land zu beerdigen) klein geschrieben.

Heilige
Wenn man über Personen spricht ist das Wort "saint" (Heiliger) ein Adjektiv und so wird es nach den Regeln für Adjektive klein geschrieben.
Die gleiche Regel gilt für Namen, seltener, "ehrwürdigen" und "selige"
Darüber hinaus ist es nicht verknüpfen union52. Man kann möglicherweise verkürzen "Heiligen" in "ST53" (in diesem Fall S in Großbuchstaben), noch ohne Bindestrich:
Generell wird "Saint" klein geschrieben, da es nicht als Titel gilt

Beispiele:
  • l'apôtre saint Paul (der heilige Apostel Paulus)
  • St
  • saint Martin (heilige Martin)
  • la Saint-Sylvestre (der Silvester)

Heilige Schriften

Beispiele:
  • la Bible
  • les Évangiles
  • la Genèse
  • les Écritures saintes/les Écritures
  • le Coran
  • la Thora (auch la Torah geschrieben)

Kirchen
Wenn man das Wort Kirche im Französischen als Gebäude bezeichnet wird es klein geschrieben.

Beispiele:
  • l’église du village
  • les églises de Paris
Wenn man das Wort Kirche im Französischen als Institution bezeichnet wird es groß geschrieben.
Beispiele:
  • l’Église catholique
  • les Églises du monde
In Orts- und Straßennamen wird die Kirche auch groß geschrieben.
Beispiele:
  • la place de l'Église
  • la rue de l'Église

Feiertage
Feiertage werden immer groß geschrieben.

Beispiele:
  • le Noël (Weihnachten)
  • le Noël orthodoxe (das orthodoxe Weihnachtsfest)
  • la Pâques (Ostern)
  • la Pentecôte (Pfingsten)
  • le Vendredi saint (der Karfreitag)
  • la Saint Valentin (der Valentinstag)
  • l'Ascension (Christi Himmelfahrt)
  • l'Assomption (Mariä Himmelfahrt)
Bei Feiertagen die aus zwei Nomen bestehen wird der allgemeine Teil klein geschrieben und der spezifische Teil groß.
Beispiele:
  • le lundi de Pâques (der Ostermontag)
  • le mercredi des Cendres (der Aschermittwoch)
  • le jour des Rois (Heilige Drei Könige)
Allerdings werden liturgische Zeiten klein geschrieben.
Beispiele:
  • le carême (die Fastenzeit)
  • l’avent (der Advent)
  • le ramadan (der Ramadan - islamischer Fastemonat)

 

nach oben

Titel

Namen für den christlichen Gott deren Sohn Jesus Christus werden groß geschrieben.

Beispiele:

mon Dieu
le Christ

Namen für nichtchristliche Götter werden hingegen klein geschrieben.

 

nach oben

Öffentliche Einrichtungen

Namen für den öffentliche Einrichtungen werden groß geschrieben.

Beispiele:

le Louvre
la Bibliothèque nationale de France

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 20.09.2017 16:17 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/franzoesisch/schreiben/rechtschreibung/gross-und-kleinschreibung/