Wohlfahrtsökonomik (Wohlfahrtstheorie)

Die Wohlfahrtsökonomik (englisch welfare economics), Wohlfahrtsökonomie oder Allokationstheorie beschäftigt sich als Teilbereich der Volkswirtschaftslehre mit der Beeinflussung der ökonomischen Wohlfahrt, die sich aus der Allokation von Ressourcen ergibt.

Quelle: Wikipedia

Lernvideo von TheSimpleEconomics

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 20.09.2017 01:13 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/wirtschaft/vwl/mikrooekonomie/wohlfahrtsoekonomik-wohlfahrtstheorie/