Minimumgesetz - Wie wachsen Pflanzen am Besten?

Logo von TheSimpleBiologyDas Team von TheSimpleBiology erklären in ihren Nachhilfe Videos, mit tollen grafischen und didaktischen Ideen das jeweilige biologische Thema. TheSimpleBiology ist Teil von TheSimpleClub. Hier werden alle 8 Nachilfe-Kanäle auf YouTube gebündelt. Die meisten Videos von TheSimpleBiology findest auch auf Lern-Online.net!


In diesem Video wird der Begriff Minimumgesetz erklärt.

Das Minimumgesetz beschreibt mit welchen Faktoren Pflanzenwachstum zusammenhängen kann.

Minimumgesetz

Carl Sprengel hat das Minimumgesetz 1828 aufgestellt. Es wurde von Justus von Liebig erweitert.

Minimumfaktoren (Ressourcen)

Pflanzenwachstum wird durch die knappste Ressource (=Minimumfaktor) begrenzt. Das Minimumgesetz: Immer die relativ im geringsten Umfang vorhandene Ressource beschränkt das Wachstum.

Beispiel

Pflanze mit 50% des benötigten Wassers und 70% der benötigten Nährstoffe; düngt man sie, wird das Wachstum, nicht stärker

Minimum-Tonne

An dieser Tonne sind einige Bretter abgefault und deshalb reichen sie nicht mehr bis zum Rand. Eines ist weiter unten abgebrochen, als die anderen. Versucht man jetzt in dieser Tonne Wasser zu sammeln, geht das nur bis in der Höhe des niedrigsten Bretts. Das ist bei dieser Tonne mit Minimum beschriftete an der Vorderseite.

Minimum-Tonne

Das am Ende des Videos verlinkte Video: Muskelkater – Erklärung, Ursache, Tipps

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 20.09.2017 01:12 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/biologie/botanik/pflanzenphysiologie/minimumgesetz/