Restriktionsenzyme & DNA-Ligasen

Logo von Die Merkhilfe Die Merkhilfe - dein YouTube Wissens- und Lernkanal!
Der YouTube Kanal "Die Merkhilfe" ist der Ansicht, Wissen und Nachhilfe für Jedermann uneingeschränkt kostenlos verfügbar sein soll. Mit ihren 6 Kanälen auf YouTube findet man moderne, anschauliche und gut animierte Bildungsvideos, die das Verstehen kinderleicht macht. Die meisten Videos findest du auch auf Lern-Online.net!


In diesem Video wird die Restriktionsenzyme & DNA-Ligasen erklärt. Dies ist der erste Teil von Methoden, Werkzeuge imd Grundlagen zum Thema Gentechnik. Es werden Eigenschaften und Bedeutung von Restriktionsenzyme erklärt sowie die Funktionsweise von DNA - Ligasen.

Restriktionsenzyme & DNA-Ligasen einfach erklärt - Werkzeuge, Methode, Grundlagen der Gentechnik Teil 1. In diesem Video klären wir, was Restriktionsenzyme überhaupt sind, was ihre Eigenschaften sind und was die DNA - Ligasen machen. Die drei Eigenschaften der Restriktionsenzyme sind: Sie spalten DNA-Doppelstrang (wirken wie biochemische Scheren), Sie sind hochspezifisch, schneiden nur an bestimmten Stellen (Basenabfolge des DNA-Stranges der Sequenz des komplementären Stranges in umgekehrter Reihenfolge; es handelt sich um ein Palindrom), Sie schneiden glatt oder versetzt den DNA-Strang durch. Einzelstrang-Enden sind komplementär, daher lagern sie sich über Wasserstoffbrücken zusammen (klebrige Ende, sticky ends). Mithilfe des Enzyms Ligase kann die Bindung zwischen den Nucleotiden wieder verknüpft werden. Ein weiteres Werkzeug der Gentechnik sind die Plasmide der Bakterien.

Eigenschaften von Restriktionsenzyme

  1. spalten den DNA-Doppelstrang im Inneren (wirken damit wie biochemische Scheren)
  2. sind hochspezifisch
    • schneiden nur an bestimmten Stellen
    • Erkunngssequenz:
      4-6 Basenpaare
      • Beispiel: Restriktionsenzym
        EcoRI 5'-GAATTC-3' (Basensequenz)
        Strang:     3'-CTTAAG-5' (komplementär)
    • Palindrom
  3. zerschneiden den DNA-Strang je nach Typ:
    • glatt oder versetzt
    • Einzelstrangenden komplementär
      • Beispiel:
        5'-G     AATTC-3'
        3'-CTTAA     G-5'
    • "sticky ends" (klebrige Ende)
G
Guanin
A
Adenin
T
Thymin
C
Cytosin

DNA-Ligasen

Plasmide der Bakterien

Das am Ende des Videos verlinkte Video: Methoden des Gentransfers

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 20.09.2017 01:12 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/biologie/genetik/gentechnik/restriktionsenzyme-dna-ligasen/