Verhütungsmittel

Als Empfängnisverhütung, Kontrazeption, Antikonzeption oder Konzeptionsschutz, werden Methoden bezeichnet, die die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis und Schwangerschaft trotz des Ausübens von Geschlechtsverkehr verringern. Besonders verbreitet sind heute die Antibabypille und das Kondom.

Quelle: Wikipedia

Lernvideos von TheSimpleBiology

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 20.09.2017 01:12 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/biologie/humanbiologie/anatomie/geschlechtsorgane/verhuetungsmittel/