Ernährung von Zellen

Hier wird die Ernährung von Zellen erklärt.

Ernährungstypen – Ernährungsweisen

Energiequelle

Energiegewinnung über Photosynthese phototroph
Energiegewinnung über Redoxreaktionen anorganischer Verbindungen chemotroph
Energiegewinnung über Redoxreaktionen organischer Verbindungen (Atmung / Gärung) chemotroph

Kohlenstoffquelle

Herkunft des Zellkohlenstoffes durch Fixierung von Kohlendioxid (anorganische Verbindung) c-autotroph
Bezug des Zellkohlenstoffes aus organischen Verbindungen (beim Mensch: Nahrung) c-heterotroph

Wasserstoffdonator

Verwendung anorganischer H-Donatoren (Elektronendonator) (H2, S, Co, ...)
(bei Pflanzen: Wasser)
lithotroph
Verwertung von organischen H-Donatoren
(beim Mensch: Glucose aus der Nahrung)
organotroph

Wasserstoffakzeptor (Wasserstoff muss ausgeschieden / abgegeben werden)

externer terminaler H-Akzeptor (Elektronen- akzeptor) ist Sauerstoff aerob
externer terminaler H-Akzeptor ist “gebundener Sauerstoff“ (Nitrat, Sulfat, Carbonat usw.) „anaerobe“ Atmung
ohne externen terminalen H-Akzeptor (Zwischenprodukte des Substratabbaus)
(z. B. Milchsäurebakterien, Hefe, also zur Mikroorganismen)
anaerob

Ergänzungsstoffe

Aminosäuren, Purine, Pyrimidine, ungesättigte Fettsäuren, Vitamine auxotroph
Suppline werden nicht benötigt prototroph

terminal: viele Zwischenreaktionen; erst am Ende ist es Sauerstoff
extern: Sauerstoff muss von außen aufgenommen werden

Strategien des Energiestoffwechsels

Atmung:

Die Atmung ist ein membrangebundener Prozess der ATP-Regenerierung. Benötigt werden energiereiche organische Verbindungen, die von anderen Lebewesen produziert wurden und externe terminale Elektronenakzeptoren. Gebildet und ausgeschieden werden Wasser und Kohlendioxid.

Gärung:

Die Gärungen dienen der ATP-Regenerierung und werden nach dem vorherrschenden oder charakteristischen Endprodukt benannt. Bei geringer Energieausbeute werden noch energiereiche Endprodukte gebildet, die aus vorher aufgenommenen energiereichem Substrat gebildet und mittels selbst hergestellter Elektronenakzeptoren ausgeschieden werden.

Photosynthese:

Die Photosynthese ist ein membrangebundener und lichtabhängiger Vorgang. Die Ausgangsstoffe sind Wasser sowie Kohlendioxid und die produzierten Endprodukte sind energiereiche organische Stoffe und Sauerstoff.

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 20.09.2017 01:12 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/biologie/zellbiologie/allgemein/ernaehrung-von-zellen/