Sex in der Antike - Griechische Orgien, Römische Bordelle und das Kama Sutra

Logo von EINFACH GESCHICHTE EINFACH GESCHICHTE ist DER Geschichtskanal auf YouTube. Wir tauchen ein in die wichtigsten Epochen der Menschheit, erklären euch dabei, wie es zu den einflussreichsten Erfindungen kam und stellen euch die berühmtesten Köpfe der jeweiligen Ära vor. In unserem Spezialformat Battlefields beleuchten wir in jeder Folge eine bedeutende Schlacht aus militär-historischer, taktischer und strategischer Sicht.

In diesem Video wird das Thema Sex in der Antike erläutert.

Schon vor den anzüglichen Graffitos im Antiken Griechenland spielte Sex eine wichtige Rolle für die frühen Hochkulturen. Angefangen mit den Jüngern des Dionysus, Männern, die in wilden Orgien miteinander Sex hatten, bis hin zu Eros spielte Sex auch in der Gesellschaft ein kulturelle Rolle. Auch in Rom war gesellschaftlich klar geregelt wie und wo Sex eine Rolle spielte, das älteste bekannte Bordell der Welt in Pompeji zeugt davon. Und dann gab es ja auch noch das Kama Sutra. Ella erklärt euch alles über Sex in der Antike in unserem ersten Video.

Kamasutra-Buch: Die 100 besten Stellungen aus dem Kamasutra von gofeminin.de

Am Ende des Videos verlinkte Einführungsvideo: Die Nackte Wahrheit