Erzwungene Schwingung - Resonanzkatastrophe

Logo von TheSimplePhysicsDas Team von TheSimplePhysics erklären in ihren Nachhilfe Videos, mit tollen grafischen und didaktischen Ideen das jeweilige physikalische Thema. TheSimplePhysics ist Teil von TheSimpleClub. Hier werden alle 8 Nachilfe-Kanäle auf YouTube gebündelt. Die meisten Videos von TheSimplePhysics findest auch auf Lern-Online.net!


In diesem Video wird erklärt, was eine erzwungene Schwingung ist und wie dadurch eine Resonanzkatastrophe entstehen kann.

Resonanz und Resonanzfrequenz eines Systems (erzwungene Schwingung) können, falsch berechnet zu einer Resonanzkatastrophe führen. Wie berechnet man die Resonanz eines technischen Systems und den stabilen Zustand? Wir zeigen euch am Beispiel des Tacoma Bridge Einsturzes was passiert wenn die Resonanzkatastrophe eintritt und das System kollabiert.

Resonanz

immer stärkeres Schwingen des Seils durch äußere Anregung

Resonanzfrequenz

Frequenz um System in Resonanz zu versetzen

Anregen mit Resonanzfrequenz

Resonanz des Systems

Hinzufügen von Schwingungsenergie

Anwachsen der Amplitude
+ Schwingungsverluste (Reibung & Widerstand)

Nun gibt es zwei Möglichkeiten für die Resonanz:

1. Technisch optimale Resonanz
Amplitude wächst solange, bis
Verlustenergie = Schwingungsengerie

Schwingungsengerie bleibt konstant

stabiler Zustand mit konstanter Amplitude
2. Resonanzkatastrophe
zugefügte Schwingunsenergie
Schwingungsverluste


immer mehr Schwingungsenergie

Amplitude wächst weiter
Amplitude wird zu groß!

Das am Ende des Videos verlinkte Video: Eigenschwingung durch stehende Wellen (verschiedene Enden)

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 27.10.2016 20:27 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/physik/elektrodynamik/schwingungen/erzwungene-schwingung-resonanzkatastrophe/