Schweredruck

Logo von TheSimplePhysicsDas Team von TheSimplePhysics erklären in ihren Nachhilfe Videos, mit tollen grafischen und didaktischen Ideen das jeweilige physikalische Thema. TheSimplePhysics ist Teil von TheSimpleClub. Hier werden alle 8 Nachilfe-Kanäle auf YouTube gebündelt. Die meisten Videos von TheSimplePhysics findest auch auf Lern-Online.net!


In diesem Video wird der Schweredruck erklärt. Der Schweredruck trägt die Verantwortung für ein das Gefühl eines explodierenden Kopfes beim Tauchen. Wieso dies je tiefer man taucht, noch schlimmer wird, erklären die Jungs von TheSimplePhysics in diesem Video.

Der Schweredruck ist dafür verantwortlich, dass ihr das Gefühl von einem explodierenden Kopf habt wenn ihr Tauchen geht. Und je tiefer man taucht, desto mehr schmerzt der Schädel. Warum das so ist seht ihr hier!

Definition von Druck

"Druck ist ein Maß für den Widerstand , den Materie einer Verkleinerung ihres Raumes entgegensetzt."

Vereinfacht: →

""Drückt man etwas zusammen, drückt der Druck dagegen."

Druck

Formel vom Druck

$ p =\frac { F }{ A } $
p (Druck) = Kraft F / Fläche A

Diese Kraft kann man sich wirklich als Kraft auf eine Fläche. Als ob man mit dem Daumen auf die Fläche draufdrückt.

Was ist Schweredruck?

  • Unterwasser merkt man ihn besonders
  • Gefühl, das der Kopf explodiert
  • Beim Tauchen wirkt eine Wassersäule auf uns drauf
  • Druck von oben auf unseren Körper (Kopf)

Herleitung der Formel für den Schweredruck

$ p=\frac { F }{ A } =\frac { { F }_{ G1 Wassersäule } }{ { A }_{ Kopf } } $

$ p=\frac { { m }_{ Wassersäule }*g }{ { A }_{ Kopf } } $

$ p=\frac { { \rho }_{ Wasser }*{ A }_{ Kopf }*{ h*g } }{ { A }_{ Kopf } } $

$ p= { \rho }_{ Wasser }*{h *g} $

g: Ortsfakter der Erde
m: Masse
$ \rho $: Dichte Rho
A: Fläche
h: Höhe (hier:) Tauchtiefe

Diese Formel gilt für alle anderen Flüssigkeiten, in den man taucht.Man muss

bloß die Dichte der Flüssigkeiten nehmen, in der man taucht.

Berechnung der Masse der Wassersäule als Nebenrechnung

${ m }_{ Wassersäule }={ \rho }_{ Wasser }*{ V }_{ Wassersäule }$

${ V }_{ Wassersäule }={ A }_{ Grundfläche }*{ h } = { A }_{ Kopf }*{ h } $

${ m }_{ Wassersäule }={ \rho }_{ Wasser }*{ A }_{ Kopf }*{ h } $

m: Masse
$ \rho $: Dichte Rho
V: Volumen
A: Fläche/ (hier:) Kopffläche
h: Höhe

Allgemeine Formel für den Schweredruck

$ p= { \rho }_{ Flüssigkeit } * h*g $

Faustformel der Taucherausbildung

"Pro 10m steigt der Schweredruck um 1bar."

30m Tiefer
3bar

3bar = 300.000Pa (Pascal) = 399kPa (Kilopascal) ≈ 294,3kPA

Schweredruck

$ p= { \rho }_{ Flüssigkeit } * h*g $
1bar = 100.000Pa
"Pro 10m steigt der Schweredruck um 1bar."
(im Wasser)

Das am Ende des Videos verlinkte Video: Archimedes von Syrakus

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 27.10.2016 20:28 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/physik/mechanik/stroemungslehre/schweredruck/