Finanzmathematik

Die Finanzmathematik ist eine Disziplin der angewandten Mathematik, die sich mit Themen aus dem Bereich von Finanzdienstleistern, wie etwa Banken oder Versicherungen, beschäftigt. Im engeren Sinne wird mit Finanzmathematik meist die bekannteste Unterdisziplin, die Bewertungstheorie, bezeichnet, d. h. die Ermittlung theoretischer Barwerte von Finanzprodukten. Sowohl von der Art der betrachteten Geschäfte als auch der methodischen Grundlagen ist die Finanzmathematik von der Versicherungsmathematik zu unterscheiden. Letztere befasst sich mit der Bewertung von Versicherungsdienstleistungen.

Quelle: Wikipedia

Lernvideos von Matheretter

Lernvideos von TheSimpleMaths

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 28.10.2016 00:56 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/mathematik/weiteres/finanzmathematik/