Mutationen

Als Mutation (lat. mutare „ändern, verwandeln“) wird in der Biologie eine dauerhafte Veränderung des Erbgutes bezeichnet. Die Veränderung betrifft zunächst das Erbgut nur einer Zelle, wird aber an deren Tochterzellen weitergegeben.[2] Bei mehrzelligen Tieren unterscheidet man Keimbahn-Mutationen, die an die Nachkommen weitergegeben werden können, von somatischen Mutationen, die nicht in Keimzellen, sondern nur in anderen Geweben vorliegen. Ein Organismus mit einer Mutation wird auch als Mutant oder Mutante bezeichnet.

Quelle: Wikipedia

Lernvideos von Die Merkhilfe

Lernvideo von TheSimpleBiology

Druckversion Blog
Impressum
Kontakt

Letzte Änderung: 20.09.2017 01:12 Uhr
URL: https://www.lern-online.net/biologie/genetik/klassische-genetik/zytogenetik/mutationen/